+
Kriminelle nutzen den Namen von Heidi Klum, um Internetsurfer in eine Falle zu locken.

Das sind die gefährlichsten Stars im Internet

Frankfurt/Main - Wer sich im Internet über Heidi Klum informieren will, sollte die Augen offen halten. Das Topmodel gehört zu den gefährlichsten Personen im Web. Bei welchen Promis sonst noch Vorsicht geboten ist:

Bei Heidi Klum ist Vorsicht geboten. Das sollten nicht nur die Teilnehmerinnen an ihrer Modelshow wissen, sondern auch Internet-Surfer. Denn Links und Verweise auf Webinhalte rund um Heidi Klum führen oft zu Schadprogrammen, die von Kriminellen verbreitet werden, wie das IT-Sicherheitsunternehmen McAfee mitteilte. In der Studie zu den “Most Dangerous Celebrities“, den gefährlichsten Prominenten, landete Klum in diesem Jahr auf Platz Eins und verdrängte Cameron Diaz.

Die gefährlichsten Stars im Internet

Die gefährlichsten Stars im Internet

Mit den Namen von Prominenten versuchen die Kriminellen, Internetsurfer auf infizierte Websites zu locken. Dabei sollten besonders die Fans von Topmodels oder weiblichen Schauspielerinnen aufpassen, rät McAfee. Die Suche nach Sportlern und Sängern sei deutlich risikoloser. Rihanna etwa belegt nur Platz 51, Lady Gaga Rang 58. Unter den Top Ten sind auch nur zwei Männer: Piers Morgan und Brad Pitt.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare