+
Heidi Klum holt ihre ausgefallen Halloween-Party am 1. Dezember nach.

Heidi Klum holt Halloween-Party nach

Frankfurt/Main - Ex-Topmodel Heidi Klum (39) holt ihre ausgefallene Halloween-Party bald nach. Die Feier musste wegen des Hurrikans Sandy abgesagt werden.

Am 1. Dezember gebe es eine Art gruselige Weihnachtsfeier, sagte sie am Sonntagabend auf dem roten Teppich der MTV Europe Music Awards. Dort sollte sie als Moderatorin durch die zweistündige Gala in der Festhalle führen. Die Halloween-Partys von Klum in New York sind in den vergangenen Jahren zu einem aufsehenerregenden Promi-Event geworden. In diesem Jahr fiel die Party wegen des Hurrikans „Sandy“ aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna
Der Rapper war 2009 gegenüber seiner damaligen Freundin handgreiflich geworden. In einer Doku zeigt er sich fast zehn Jahre später reuig.
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna

Kommentare