Heidi Klum in Wachs

Berlin - Top-Model und Vierfach-Mama Heidi Klum wohnt in Los Angeles, jetzt gibt es sie aber auch in Berlin. Und zwar in Wachs gegossen bei Madame Tussauds.

Am Montag hat die 36-Jährige ihren Wachs-Zwilling bei Madame Tussauds am Boulevard Unter den Linden enthüllt. “Es ist schon seltsam, sich selbst in die Augen zu schauen“, sagte das Model. Ihr Urteil ist aber positiv: Den Look der Figur - ein knappes glitzerndes Abendkleid und hochtoupierte Haare habe sie sich selbst ausgesucht. Das Ergebnis sei “ganz gut getroffen.“ Klum befindet sich in dem Berliner Wachsfigurenkabinett in guter Gesellschaft: auf der selben Ebene stehen Nachbildungen von Jennifer Lopez, Robbie Williams und Leonardo DiCaprio.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Die Wachsfigur von Model Heidi Klum.

Die Promi-Wachsfiguren werden von zehnköpfigen Teams in mehreren Monaten gefertigt und kosten rund 200.000 Euro, so eine Sprecherin von Madame Tussauds Berlin. Seit knapp einer Woche ist Heidi Klum auf Deutschlandreise. Am vergangenen Mittwoch veranstaltete sie in Köln ein Casting für die im März startende vierte Staffel ihrer Show “Germanys Next Topmodel“. Am Samstag war sie bei “Wetten, dass“ zu Gast. Bis Ende der Woche sei sie noch in Deutschland, sagte Klum. Dann gehe es gemeinsam mit ihrer dreieinhalb Monate alten Tochter Lou zurück nach Los Angeles.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare