+
Heidi Klum gehört heute zu den erfolgreichsten Models weltweit.

Heidi Klum hat bei Shootings gelitten

Frankfurt/Main - Heidi Klum gehört zu den gefragtesten Models weltweit. Doch auch sie musste ganz unten anfangen. Jetzt erzählt sie, warum die ersten Shootings eine echte Qual waren.

Heidi Klum (38) hatte es nach eigenen Worten in ihrer Anfangszeit in den 90ern in New York nicht leicht. “Das war super-einseitig für mich, denn die Leute wollten von mir immer das Gleiche“, erzählte Klum dem FAZ-Magazin Z, das am Samstag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beiliegt. “Für die Kataloge musste ich immer lachen, immer die Hände auf die Hüften legen, immer die gleichen Posen machen.“ Dabei sei sie doch Sternzeichen Zwilling und habe deshalb Spaß an immer neuen Rollen.

Sie sei zwar immer pünktlich gewesen, doch dann auch mal “quengelig“, bis die Agentur sie zu anderen Fotografen geschickt habe, verriet das Supermodel. Die in Bergisch Gladbach geborene Klum wurde in der Sendung “Model '92“ der RTL-Show “Gottschalk“ entdeckt und ging danach nach New York. Heute ist sie Chefjurorin in der ProSieben-Show “Germany's Next Topmodel“, in den USA moderiert sie zudem die Designer-Castingsendung “Project Runway“ und ist eine internationale Werbe-Ikone.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare