+
Dieses Oben-ohne Foto twitterte Heidi Klum vor wenigen Tagen.

Nacktbilder in sozialen Netzwerken

Heidi Klum wieder oben ohne

München - Heidi Klum zeigt sich weiterhin freizügig. Nach Fotos ihres nackten Hinterns und mit tiefen Ausschnitt hat sie ein Oben-ohne Foto aus dem Urlaub getwittert.

Dieses Foto hat die 40-Jährige im Urlaub

Bereits mit diesen freizügigen Fotos sorgte Heidi Klum für Wirbel in der Welt der Stars

aufgenommen. Auf Twitter schreibt sie dazu "Last day in paradise, love Bora Bora !!". Auf Deutsch bedeutet das: "Letzter Tag im Paradies, ich liebe Bora Bora !!". Ihren Urlaub verbrachte die Blondine auf der Insel Bora Bora, die zur Gruppe der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien gehört.

Schon in der Vergangenheit sorgte das Model für Wirbel in der Welt der Stars. Bei der Oscar-Party von Elton John im Februar 2013 erschien sie mit einer atemraubenden goldenen Abendrobe - mit einem besonders tiefblickenden Dekolleté. Diesen Monat hat sie ein Foto von einem Sonnenbrand auf Instagram eingestellt. Dazu ließ sie ihr Bikini-Höschen über ihren Hintern rutschen.

Hier geht es zum aktuellen Oben-ohne Foto.

Mehr zum Thema:

Aufregung um Heidi Klums Peepshow

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen
An Tag 6 war Schluss mit Nettigkeiten. Viele Kandidaten ließen ihre Masken fallen!
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen
Streit um Beatles-Songs: Paul McCartney verklagt Sony
New York - Er hat viele legendäre Songs für die Beatles geschrieben, doch seit den 60er-Jahren gehören sie ihm nicht mehr. Jetzt will Paul McCartney sie zurück haben. …
Streit um Beatles-Songs: Paul McCartney verklagt Sony

Kommentare