+
So verwandelt sich Heidi Klum in ein Topmodel: Links vor, rechts nach dem Umstyling.

Vorher-Nacher-Foto auf Instagrram

Heidi-Klum-Fans diskutieren über dieses Foto

  • schließen

Los Angeles - Kaum Make-up und ungestylte Haare: So natürlich sieht man Heidi Klum so gut wie nie. Auf ihrem Instagram-Profil hat sie ein Vorher-Nachher-Foto gepostet, das für Diskussionen sorgt.

Auf ihrem Instagram-Profil postete die 41-Jährige ein Vorher-Nachher-Foto von sich. Den Schnappschuss, der das deutsche Topmodel offenbar lediglich mit einer Grundierung auf der Haut zeigt, kommentiert Klum mit "Vorher". Weder Wimperntusche, Rouge oder Lippenstift trägt die „Germany's next Topmodel“-Moderatorin. Die nassen Haare sind nach hinten gekämmt. Wenig später folgt dann das Nachher-Foto. Die Verwandlung könnte größer kaum sein. Ihre Visagistin Linda Hay hat ihre Frisur in eine wilde Mähne verwandelt, auf ihren Augen dunkler Lidschatten, die Wimpern wieder gewohnt dicht.

Was auffällt: Die 41-Jährige, die in den vergangenen Monaten einige Kilos verloren hat, wirkt auf dem Foto extrem schmal, ihre Wangen wirken irgendwie eingefallen. Das blieb auch von ihren Fans nicht unbemerkt. "Heidi, bitte etwas zunehmen", "Das sieht abgemagert aus" oder "Schrecklich siehst du auf dem Foto aus. Bitte nehme nicht noch mehr ab, du bist so wunderschön mit paar Kilo mehr", schreiben die User.

Anderen gefällt die "ungeschminkte Wahrheit" aber auch sehr gut. "Auch ohne makeup wunderschön!!", findet eine Nutzerin. Ähnlich ein anderer Kommentar: "Also irgendwie finde ich das du ohne Make-up viel jünger und frischer aussiehst".

Klum hat kürzlich ihren Vertrag mit ProSieben verlängert. Damit wird sie auch im kommenden Jahr „Germany's next Topmodel“ suchen.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare