+
Heidi Klum hat keine Lust mehr auf die Ehe. Foto: Soeren Stache

Heidi Klum will nicht noch einmal heiraten

New York (dpa) - Nach zwei gescheiterten Ehen will Heidi Klum (43) voraussichtlich nicht noch einmal heiraten. "Ich glaube nicht, dass ich noch einmal vor den Altar treten werde. Ich habe es zweimal gemacht und es hat nicht wirklich funktioniert", sagte Klum dem "People"-Magazin.

"Warum sich Verletzungen einhandeln, wenn alles gut ist, wie es ist?." Sich selbst bezeichnete Klum als altmodische Romantikerin: "Ich liebe es, verliebt zu sein, wenn man Schmetterlinge im Bauch hat."

Die vierfache Mutter Klum war lange mit dem britischen Popstar Seal verheiratet und vorher mit Starfriseur Ric Pipino. Im Januar 2012 gaben Seal und Klum nach fast sieben Jahren das Aus ihrer Ehe bekannt, die mittlerweile geschieden ist. Derzeit ist sie mit dem 29 Jahre alten New Yorker Kunsthändler Vito Schnabel liiert.

Bericht "People"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Los Angeles - Wie leicht man Fans doch schocken kann! Selena Gomez sorgte bei Instagram für Wirbel bei ihren Anhängern - doch die kollektive Schnappatmung erwies sich …
Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Es ist ohne Zweifel ein originelles Geschenk - ein Trikot, das gleich zwei Fußballvereine repräsentiert. Doch damit kann sich Schauspieler Fahri Yardim nicht ohne …
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
Mailand - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden.
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster
Los Angeles - Social-Media-Shitstorm für Kendall Jenner, Bella Hadid und Emily Ratajkowski. Die Glamour-Models hatten kräftig die Werbetrommel für das Fyre Musik …
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster

Kommentare