+
Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich Heidi Klum so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

Heidi Klum zieht sich aus

New York - Heidi Klum (38) lässt die Hüllen fallen. Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich die vierfache Mutter so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

“Das ist definitiv die Werbekampagne mit dem größten Sexappeal, die wir je gemacht haben“, sagte Klum dem US-Magazin “People“. Dort ist auch das Bild zu sehen, das sie lediglich mit einer großen Schneiderschere in der Hand und einem pinkfarbenen Schlips um den Hals zeigt. Sehen Sie hier das Bild.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Klum moderiert bereits zum neunten Mal die erfolgreiche Sendung für aufstrebende Modemacher, die am 28. Juli beim US-Sender Lifetime startet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft

Kommentare