+
Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich Heidi Klum so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

Heidi Klum zieht sich aus

New York - Heidi Klum (38) lässt die Hüllen fallen. Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich die vierfache Mutter so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

“Das ist definitiv die Werbekampagne mit dem größten Sexappeal, die wir je gemacht haben“, sagte Klum dem US-Magazin “People“. Dort ist auch das Bild zu sehen, das sie lediglich mit einer großen Schneiderschere in der Hand und einem pinkfarbenen Schlips um den Hals zeigt. Sehen Sie hier das Bild.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Klum moderiert bereits zum neunten Mal die erfolgreiche Sendung für aufstrebende Modemacher, die am 28. Juli beim US-Sender Lifetime startet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare