+
Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich Heidi Klum so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

Heidi Klum zieht sich aus

New York - Heidi Klum (38) lässt die Hüllen fallen. Für die Werbeplakate zur neuen Ausgabe ihrer US-Talentshow “Project Runway“ hat sich die vierfache Mutter so gut wie unbekleidet fotografieren lassen.

“Das ist definitiv die Werbekampagne mit dem größten Sexappeal, die wir je gemacht haben“, sagte Klum dem US-Magazin “People“. Dort ist auch das Bild zu sehen, das sie lediglich mit einer großen Schneiderschere in der Hand und einem pinkfarbenen Schlips um den Hals zeigt. Sehen Sie hier das Bild.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Klum moderiert bereits zum neunten Mal die erfolgreiche Sendung für aufstrebende Modemacher, die am 28. Juli beim US-Sender Lifetime startet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Kommentare