+
Hat Pop-Star Seal eine neue Liebe gefunden?

Drei Monate nach Trennung von Klum

Seal turtelt mit Bikini-Schönheit

New York  - Drei Monate nach der Trennung von Supermodel Heidi Klum ist Sänger Seal mit einer neuen Frau gesehen worden. Das Pärchen wirkte offenbar sehr vertraut.

Bilder der US-Promiseite “tmz.com“ vom Freitag zeigen den 49-Jährigen lachend und ausgelassen mit einer “heißen Brünetten“ (tmz). Die am Freitag veröffentlichten Fotos, die diese Woche auf einer Yacht vor Italien aufgenommen worden sein sollen, zeigen Seal, wie er Sport treibt, für Fotos posiert und mit der Frau lacht. Sie trägt einen weißen Bikini, mal liegt sie bei ihm im Arm, mal steht sie neben ihm und wird auch von Seal geküsst - allerdings nur auf die Wange.

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den „Meedchen“

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul McCartney führt James Corden durch Liverpool
Mit Paul McCartney über die Penny Lane. Für Star-Moderator James Cordon wurde ein Traum wahr.
Paul McCartney führt James Corden durch Liverpool
Zufallsopfer? Popsängerin stirbt bei Schießerei in Urlaubsort
Die türkische Popsängerin Hacer Tulu (40) ist laut Medienberichten bei einer Schießerei in einem Nachtclub in der Stadt Bodrum getötet worden.
Zufallsopfer? Popsängerin stirbt bei Schießerei in Urlaubsort
Eva Longoria postet berührenden Post auf Instagram  
Eva Longoria ist vor kurzem Mama geworden. Der Desperate Housewives-Star hat einen Sohn bekommen. Nun hat die Schauspielerin einen rührenden Post auf Instagram …
Eva Longoria postet berührenden Post auf Instagram  
Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen
Helene Fischer und die Böhsen Onkelz - zwei Musik-Acts, die unterschiedlicher kaum sein könnten, sorgen nun in einer deutschen Stadt für eine gefährliche Kombination. Es …
Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.