+
Model-Mama Heidi sagt: “das Leben als Model ist kein Zuckerschlecken“.

Heidi: Model-Leben kein Zuckerschlecken

Hamburg - Das Finale von Heidi Klums Castingshow "Germany's Next Topmodel" steht kurz bevor. Den Vorwurf, sie sei zu hart zu den Kandidatinnen, sei falsch sagte das Model.

Heidi Klum findet nicht, dass sie zu hart zu den Kandidatinnen von “Germany's next Topmodel“ ist. “Das Leben als Model ist kein Zuckerschlecken“, sagte die 37-Jährige der Zeitschrift “Gala“. Zudem biete sie den Kandidatinnen in der Castingshow außergewöhnlich gute Chancen: “Gerade zu Beginn sahnt normalerweise kein Model richtig große Kampagnen ab, wohnt keine in einer Luxuswohnung oder arbeitet mit den besten Fotografen“, sagte die vierfache Mutter.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Models

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Die Entscheidung darüber, ob die Kandidatinnen die oft “extravaganten Shootings“ mitmachen wollten, liege allein bei ihnen. “Keine wird gezwungen, zu bleiben oder das zu machen, was wir von ihr verlangen. Jedes Mädchen kann jederzeit nach Hause gehen“, sagte Klum. An diesem Donnerstag wird im großen Finale in Köln die Siegerin der aktuellen Staffel von “Germany's next Topmodel“ gekürt. Allen Gerüchten zum Trotz, sie werde sich demnächst ganz auf ihre US-Projekte konzentrieren, versicherte Klum: “Ich freue mich schon auf die sechste Staffel 2011.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare