+
Heike Makatsch mag München, wohnt aber lieber in Berlin. Foto: Ursula Düren

Heike Makatsch bleibt lieber in Berlin

München (dpa) - Schauspielerin Heike Makatsch (43, "Alles ist Liebe") mag München.

"Die Wege sind kürzer, die Straßen vielleicht nicht ganz so verstopft und nicht so viele Baustellen - aber dafür hübscher", sagte sie am Freitagabend bei der Gala zur Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Münchner Prinzregententheater zum Vergleich mit Berlin.

Auf die Frage, welche Stadt sie bevorzuge, sagte sie aber: "Dann bin ich wahrscheinlich lieber in Berlin, sonst würde ich in München wohnen."

Infos zum Bayerischen Filmpreis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Die Check24-Werbungen aus dem TV bleiben im Kopf. Hier batteln sich zwei Familien um den billigsten Deals. Darin zu sehen: ein Mädchen im Teenager-Alter. Die ist …
Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Ein üppiges Gesteck aus roten und weißen Rosen schmückte den hellen Holzsarg von Elisabeth Hertel. Die Mama von Volksmusikstar Stefanie Hertel (38) wurde am Donnerstag …
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson
Dustin Hoffman sieht sich neuen Vorwürfen von sexueller Belästigung ausgesetzt. Unterdessen spricht der berühmte Regisseur Jackson über eine unschöne Erfahrung mit den …
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson

Kommentare