+
Bundesjustizminister Heiko Maas.

Der Minister und die Schauspielerin

Heiko Maas: Neue Liebe angeblich ein bekannter Star

  • schließen

Berlin – Anscheinend hat es bei Justizminister Heiko Maas (SPD) gefunkt. Nach dem Liebes-Aus zwischen ihm und seiner Ehefrau Corinna machen Gerüchte die Runde, dass der Grund für die Trennung eine Affäre mit einer Schauspielerin sein soll.

Seit einiger Zeit dauere die Liaison des Justizministers mit der schönen Schauspielerin Natalia Wörner bereits an, berichtet die Bild-Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Heiko Maas (49) und Natalia Wörner sollen sich bereits 2014 bei einem Treffen des Schauspielerverbandes kennengelernt haben. 

War es Liebe auf den ersten Blick?

Schauspiel-Schönheit Natalia Wörner soll Heiko Maas‘ neue Liebe sein.

Der Fernsehstar (Tatort, Rosamunde Pilcher) und der Justizminister waren sich auf Anhieb sympathisch: In einem Interview mit der Bild am Sonntag sagte Wörner 2014: „Wir kommen aus einer Generation, sind aufgewachsen zwischen Karl Marx und Coca-Cola. Wenn man merkt, dass man gleiche Inhalte teilt, ist man schnell beim Du.“ Vielleicht verbindet den Justizminister und die Schauspielerin ihr Gerechtigkeitssinn: Wörner wird am 7. März das Bundesverdienstkreuz erhalten, für ihr Engagement als Botschafterin der Kindernothilfe.

Beichte bei der Ehefrau

Angeblich wurde bald mehr aus der Duzfreundschaft, die der SPD-Politiker und die TV-Schauspielerin bei gemeinsamen Spaziergängen weiter vertieften. Vor wenigen Wochen soll Maas seiner Frau Corinna dann die Affäre gebeichtet haben. Das Geständnis habe schlussendlich die Trennung von Corinna und Heiko Maas besiegelt. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne im Alter von 13 und neun Jahren. Auch Natalia Wörner hat einen neunjährigen Sohn, seit 2008 ist die Schauspielerin geschieden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Es ist 18 Uhr, die erste Hochrechnung ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt
Erstmals hat Kim Kardashian über die große Angst gesprochen, die sie 2012 quälte. Die Ehefrau von Rapper Kanye West fürchtete, dass sie eine Fehlgeburt erlitten habe.
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt

Kommentare