+
Das Christkind kommt? Heiner Lauterbach kam seinen Eltern schon früh auf die Schliche. Foto: Christian Charisius

Heiner Lauterbach wollte das Christkind selbst sehen

Berlin (dpa) - Mit einem Blick durchs Schlüsselloch hat Heiner Lauterbach (62) als Fünfjähriger entdeckt, dass es das Christkind nicht gibt.

Seine Mutter läutete damals immer eine Glocke, dann war das Wohnzimmer für ihn tabu - danach stand das Fenster weit offen und sie sagte, das Christkind sei gerade weggeflogen. "Das war einem aufgeweckten Kerl vom Niederrhein irgendwann zu wenig", sagte Lauterbach der "Berliner Morgenpost" (Mittwoch). Er habe deshalb durchs Schlüsselloch geschaut: "Da habe ich gesehen, dass meine Mutter das nur gefaked hat. Sie hat das Fenster geöffnet, mit meinem Vater gequatscht und dabei die Bimmel betätigt."

Er habe ihr aber erst als 18-Jähriger von seiner Entdeckung berichtet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe

Kommentare