+
Heino hat sein neues Album herausgebracht.

Neues Album

Heino schafft deutschen Download-Rekord

Berlin - Mit 74 Jahren hat Heino einen neuen Rekord in der deutschen Digitalwelt aufgestellt. Er legte mit seinem Album „Mit freundlichen Grüßen“ einen steilen Verkaufsstart hin.

Noch nie wurde ein Album eines deutschen Künstlers in den ersten drei Tagen häufiger legal heruntergeladen, wie Media Control am Montag mitteilte. Heinos Album landete damit auf dem ersten Platz der Downloadcharts. Es wurde häufiger heruntergeladen als die Alben der Plätze 2 bis 25 zusammen, rechnet Media Control vor.

Absolute Zahlen lägen noch nicht vor, sagte Benedikt von Stauffenberg von Heinos Plattenfirma Starwatch. Der Verkaufserfolg des Albums sei sensationell. Darauf präsentiert Heino die gecoverten Versionen berühmter Rock- und Punkhits, wie „Junge“ von den Ärzten und „Haus am See“ von Peter Fox.

Viele Menschen kauften gleich das ganze digitale Album und nicht nur einzelne Songs, sagte ein Sprecher von Media Control der dpa. Werden nicht nur deutsche, sondern auch internationale Künstler miteingerechnet, konnten allein Coldplay mit ihrem Album „Mylo Xyloto“ von 2011 Heinos Download-Zahlen zum Verkaufsstart toppen.

dpa

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare