+
Heinos neues Album ist ab Freitag, 1. Februar, zu kaufen.

"Mit freundlichen Grüßen"

Heinos Skandalalbum ab Freitag im Handel

München - Mit Spannung warten seine Fans auf sein neues Album: Heinos selbst ernanntes "Skandalalbum" sorgt seit Wochen für Wirbel in der deutschen Musik-Branche. Am Freitag, 1. Februar, ist es im Handel erhältlich.

Auf dem Album "Mit freundlichen Grüßen" covert Schlagersänger Heino die Lieder bekannter deutscher Künslter. Angeblich hat er vorher die Erlaubnis der Musiker nicht eingeholt und so für jede Menge Ärger gesorgt.

Sony Music, das Musik-Label, das das Album herausbringt, hat diesen Skandal für die Werbung genutzt. Offenbar mit Erfolg: Schon vor dem offiziellen Verkaufsstart haben zahlreiche Internet-User das Album beim Online-Portal Amazon vorbestellt. Ab Freitag, 1. Februar, ist "Mit freundlichen Grüßen" im Handel erhältlich.

lot

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare