Heiße Liebesbriefe für Sarkozy - Polizei greift ein

Paris - Monatelang hat eine Lehrerin glühende Liebesbriefe an Präsident Nicolas Sarkozy geschickt. "Mein Körper ruft nach Dir", schrieb die Französin aus Grande-Synthe bei Dünkirchen. Doch der frisch mit der Sängerin Carla Bruni vermählte Staatschef ließ sich davon nicht locken.

Auch kleine Präsente wie Sex-Spielzeug erweichten ihn nicht. Schließlich schrieb die Verehrerin "Anthrax" und "Nitroglyzerin" auf ihre Päckchen und Briefe. Da sei die Polizei eingeschritten, berichtete die Zeitung "Nord clair" am Karfreitag.

Beim Verhör im Kommissariat von Dünkirchen brach die Lehrerin am Donnerstag in Tränen aus und gestand. Sie habe am Ende die Drohworte auf die Umschläge geschrieben, um die Aufmerksamkeit des ehemaligen Innenministers zu erregen, erklärte sie.

Nach dem Verhör wurde die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt, weil von ihr keine Gefahr ausgeht. "Nord clair" zufolge ist die Frau 40 Jahre, nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Le Point" 39 Jahre alt. Der Staatsanwalt habe die psychiatrische Untersuchung der Verehrerin angeordnet, schreibt das Magazin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere
Edingburgh - Zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Kultfilms „Trainspotting“ feierte die Fortsetzung „T2 Trainspotting“ nun in Edinburgh Premiere: Regisseur …
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere

Kommentare