Heißes Video "Partition"

Knackig: Beyoncé macht sich nackig

  • schließen

München - Dass Beyoncé stolz ist auf ihre Kurven, ist bekannt. Doch so sexy wie in ihrem neuesten Video "Petition" hat sich der Megastar wohl noch nie gezeigt.

Nicht, dass es jemanden stören würde, aber realistisch ist das neue Video von Beyoncé nicht: Es dreht sich nämlich darum, dass Ehemann Jay-Z dem Megastar nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt.

Dabei sitzt die 32-Jährige top gestylt in sexy Dessous unter dem Bademantel am heimischen Frühstückstisch. Doch weil dieser Aufzug den Rappergatten offensichtlich nicht hinter seiner Zeitung hervorlocken kann, greift Beyoncé zu härteren Mitteln und packt die Waffen einer Frau aus: In verschiedenen Häuchen von Nichts tanzt sie lasziv durch den Clip. Nach dem Motto: Strip as strip can.

hn

Rubriklistenbild: © snacktv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare