Heißes Video "Partition"

Knackig: Beyoncé macht sich nackig

  • schließen

München - Dass Beyoncé stolz ist auf ihre Kurven, ist bekannt. Doch so sexy wie in ihrem neuesten Video "Petition" hat sich der Megastar wohl noch nie gezeigt.

Nicht, dass es jemanden stören würde, aber realistisch ist das neue Video von Beyoncé nicht: Es dreht sich nämlich darum, dass Ehemann Jay-Z dem Megastar nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt.

Dabei sitzt die 32-Jährige top gestylt in sexy Dessous unter dem Bademantel am heimischen Frühstückstisch. Doch weil dieser Aufzug den Rappergatten offensichtlich nicht hinter seiner Zeitung hervorlocken kann, greift Beyoncé zu härteren Mitteln und packt die Waffen einer Frau aus: In verschiedenen Häuchen von Nichts tanzt sie lasziv durch den Clip. Nach dem Motto: Strip as strip can.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare