Helen Fielding hat zweites Kind bekommen

- New York - "Bridget Jones"-Autorin Helen Fielding (48) hat ihr zweites Kind bekommen. Ihre kleine Tochter kam am Sonntag zur Welt, wie das US-Magazin "People" berichtete.

 "Sie ist hinreißend, hat aber noch keinen Namen. Mutter und Tochter sind wohlauf, und alle sind sehr froh", sagte eine Sprecherin. Die britische Autorin wohnt mit ihrem Lebensgefährten, dem Drehbuch-Autoren Kevin Curran (49), in Los Angeles. Das Paar hat bereits einen zweijährigen Sohn Dashiell.

Fielding wurde durch ihre Romane "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" (1996) und "Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns" (1999) über eine neurotische Karrierefrau in London berühmt. Hollywood-Schauspielerin Renée Zellweger spielte die Hauptrolle in den gleichnamigen Verfilmungen 2001 und 2004.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?

Kommentare