+
Helen Mirren trägt an der Daumenwurzel ihrer linken Hand ein Tattoo.

Helen Mirren ließ sich betrunken Tattoo stechen

Los Angeles - Schauspielerin Helen Mirren ist auch im Alter von 67 Jahren ihr Tattoo ziemlich peinlich. Laut dem Hollywood-Star war sie - als sie es stechen ließ - ziemlich betrunken.

Schauspielerin Helen Mirren (67, „Die Queen“) ist ihre Tätowierung peinlich. „Ich war sehr betrunken“, sagte sie in der US-Talkshow von Jay Leno. „Damals hatten nur Seeleute und Hells Angels ein Tattoo - und Frauen auf der wilden Seite des Hollywood Boulevards“, sagte die Oscar-Preisträgerin. Das Mini-Tattoo, das nach zwei aneinandergefügten X-Buchstaben aussieht, ziert die Daumenwurzel der 67-Jährigen. Gestochen wurde es vor langer Zeit in einem Indianer-Reservat in Minnesota, wie Mirren verriet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin

Kommentare