+
Helen Mirren amüsierte das Publikum mit ihrer Dankesrede.

Unkonventioneller Auftritt

Helen Mirren: Dringendes Bedürfnis bei Dankesrede

London - Helen Mirren wurde am Sonntagabend bei den 59. "Evening Standard Theatre Awards" ausgezeichnet. In ihrer Dankesrede gestand die Schauspielerin ein dringendes Bedürfnis.

Die britische Schauspielerin Helen Mirren (68) hält sich bei Dankesreden nicht an Konventionen. Als sie am Sonntagabend den Preis als beste Schauspielerin bei den 59. „Evening Standard Theatre Awards“ entgegennahm, berichtete sie dem Publikum ganz offen von ihrem dringenden Bedürfnis. Sie müsse ganz nötig pinkeln, habe aber keine fünf Minuten Zeit, sich die figurformende Unterwäsche auszuziehen, sagte Mirren laut der Zeitung London Evening Standard. Das Blatt verleiht die Auszeichnung. Mirren bekam den Preis für ihre Darstellung von Queen Elizabeth II in der Theaterproduktion „The Audience“. Im April hatte sie dafür den britischen Theaterpreis bekommen. Für ihre Rolle im Film „Die Queen“ gewann sie 2007 einen Oscar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig. Die Zuschauer aber …
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. Die Schauspielerin äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post.
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post

Kommentare