+
Keine Drogen mehr für Helen Mirren. Grund ist die Verhaftung von Klaus Barbie.

Helen Mirren: Wegen Klaus Barbie kein Koks mehr

Berlin - Schauspielerin Helen Mirren hat nach der Verhaftung von NS-Verbrecher Klaus Barbie aufgehört zu koksen. Was sie zu dieser Entscheidung bewog.

“Als ich in der Zeitung las, dass sie Barbie gefasst hatten und dass er als Kokain-Baron in Südamerika gelebt hatte, habe ich sofort den Entschluss gefasst: keine Drogen mehr“, erzählte die 66-Jährige der “Berliner Zeitung“ (Montagausgabe).

"Allein die Vorstellung, dass ich durch meinen Kokainkonsum auch nur die Hälfte eines Pennys einem solchen Massenmörder zukommen ließ, war für mich unerträglich“, fügte sie hinzu. Mirren betonte jedoch, dass sie niemals drogenabhängig gewesen sei. Sie habe lediglich ab und zu auf Partys Kokain konsumiert.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare