+
Helen Mirren spielt in ihrem neuen Film eine Spionin.

Helen Mirren: "Wirklich nervös" beim Dreh mit Bruce Willis

New York - Schauspielerin Helen Mirren spielt in ihrem neuen Film an der Seite von Bruce Willis eine Spionin. Der Dreh mit dem Actionhelden war eine echte Herausforderung für die Oscargewinnerin.

Die britische Schauspielerin Helen Mirren (66) brauchte Nachhilfe von Bruce Willis (56) für die Rolle als Spionin in dem Film “R.E.D. - Älter. Härter. Besser.“ “Das war ich überhaupt nicht gewohnt. Steckt mich in ein Kostüm aus dem Elisabethanischen Zeitalter und gebt mir eine große, lange Rede - das schaffe ich. Aber mir einen Schlagabtausch mit Bruce Willis liefern, dem Meister aller kurzen, knackigen Sätze? Da war ich wirklich nervös“, sagte Mirren der US-Tageszeitung “USA Today“. Während der Dreharbeiten zu der Action-Comedy habe sie sich aber viel von Willis abgeschaut: “Man muss nur sehr, sehr entspannt sein, wenn man spricht“, so Mirren.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare