+
Helen Mirren spielt in ihrem neuen Film eine Spionin.

Helen Mirren: "Wirklich nervös" beim Dreh mit Bruce Willis

New York - Schauspielerin Helen Mirren spielt in ihrem neuen Film an der Seite von Bruce Willis eine Spionin. Der Dreh mit dem Actionhelden war eine echte Herausforderung für die Oscargewinnerin.

Die britische Schauspielerin Helen Mirren (66) brauchte Nachhilfe von Bruce Willis (56) für die Rolle als Spionin in dem Film “R.E.D. - Älter. Härter. Besser.“ “Das war ich überhaupt nicht gewohnt. Steckt mich in ein Kostüm aus dem Elisabethanischen Zeitalter und gebt mir eine große, lange Rede - das schaffe ich. Aber mir einen Schlagabtausch mit Bruce Willis liefern, dem Meister aller kurzen, knackigen Sätze? Da war ich wirklich nervös“, sagte Mirren der US-Tageszeitung “USA Today“. Während der Dreharbeiten zu der Action-Comedy habe sie sich aber viel von Willis abgeschaut: “Man muss nur sehr, sehr entspannt sein, wenn man spricht“, so Mirren.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare