+
Sängerin Helene Fischer und „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz.

Sendung am Samstag im Ersten

In diese Rolle schlüpft Helene Fischer bei „Verstehen Sie Spaß?“

Baden-Baden - Die Sängerin Helene Fischer („Atemlos“) hat für die ARD-Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?“ mit der versteckten Kamera die Rolle des Lockvogels übernommen.

Die 32-Jährige spielt eine Pizzabäckerin, wie der Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden am Donnerstag mitteilte. Bei den Dreharbeiten Ende Oktober in München habe sie am Verkaufstresen Leute verunsichert und so für Verwirrung und Lacher gesorgt.

Schlager-Star Helene Fischer spielt in einem Clip bei „Verstehen Sie Spaß?“ eine Pizzabäckerin.

„Verstehen Sie Spaß?“ mit Filmstreichen der versteckten Kamera und Moderator Guido Cantz kommt an diesem Samstag (3. Dezember), 20.15 Uhr, im Ersten. Fischer wird in der Show sein. Sie beendet damit ihre sieben Monate dauernde künstlerische Pause.

Diese Promis sind bei „Verstehen Sie Spaß?“ zu Gast

Ebenfalls in der Sendung sind - neben Helene Fischer - unter anderem der Sänger Ross Antony, die Comedian Michael Kessler und Michael Mittermeier sowie die zwei Hauptdarsteller der ARD-Nachmittagsserie „Rote Rosen“, Cheryl Shepard und Anja Franke. Es ist die letzte Ausgabe der Show in diesem Jahr.

„Verstehen sie Spaß?“ läuft seit 1980 und ist laut SWR die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen. Im Schnitt schalten den Angaben zufolge pro Ausgabe vier bis fünf Millionen Zuschauer ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare