ZDF-Show

Florian Silbereisen spricht von „neuem Lebensabschnitt“ - und erinnert sich an Moment mit Helene Fischer

Florian Silbereisen hat erklärt, wie viel die „Traumschiff“-Rolle ihm bedeutet. Gleichzeitig erinnerte er sich an einen Moment mit Helene Fischer.

  • Florian Silbereisen ist der neue Kapitän des ZDF-„Traumschiffs
  • Er erklärte nun, wie viel ihm diese TV-Rolle bedeutet.
  • Gleichzeitig erinnerte er sich in diesem Zusammenhang auch an einen Moment mit Helene Fischer.

Die Zeit bis zum ersten Ausstrahlungstermin des „Traumschiffs“ mit Florian Silbereisen in der Rolle als Kapitän Max Parger rückt immer näher. Für viele Fans ist die Sendung ein weiterer Grund sich auf das Weihnachtsfest zu freuen. Für den Schlager-Moderator ist die Rolle ein weiterer spannender Karriere-Schritt, erstmals wird er als Schauspieler fest in einer TV-Sendung mitspielen. 

Jetzt hat Silbereisen in einem Interview mit dem ZDF noch einmal klargestellt, wie wichtig ihm die Rolle ist und wie sehr er sich in diese einbringen will. Dabei erinnert er sich allerdings auch an einen Moment, an dem seine Ex-Freundin Helene Fischer noch an seiner Seite war.

Florian Silbereisen über „Traumschiff“-Rolle: „Mein ganzes Leben hat sich verändert

Florian Silbereisen und Helene Fischer sind nun schon seit knapp einem Jahr kein Paar mehr. Doch die gemeinsamen Jahre waren für beide intensive Jahre, in denen auch beruflich einiges erlebt wurde. Dann war für viele Außenstehende sehr plötzlich Schluss. Und während die Schlager-Königin relativ schnell einen neuen Mann an ihrer Seite präsentierte und sich anschließend aus der Öffentlichkeit zurückzog, ging Silbereisen einen anderen Weg: Er stürzte sich in seine Karriere, ging mit seiner Band KLUBBB3 auf Tour, stand für etliche Live-TV-Shows vor der Kamera und nahm die Rolle im „Traumschiff“ an. Nach wie vor pflegen beide jedoch ein inniges Verhältnis, was ein Paartherapeut kritisch beäugt.

Wie wichtig ihm diese ZDF-Rolle ist, bestätigte Florian Silbereisen nun in einem Interview mit dem TV-Sender: Mit der Rolle beginne für ihn ein „völlig neuer Lebensabschnitt“, so der Schlager-Star und erklärte weiter: „Mein ganzes Leben hat sich verändert (...) Ich musste alles neu planen. Diese neue Phase lebe ich ganz bewusst und genieße sie“.

So will Florian Silbereisen das „Traumschiff“ weiterentwickeln

Als neuer Kapitän will Silbereisen die TV-Serie aber auch weiterentwickeln. Er wolle „Stars und Gäste verschiedener Generationen auf dem ‘Traumschiff‘ zusammenbringen“, so der Neu-Kapitän. Zudem antwortete er indirekt auch auf Kritik, die sein Vorgänger als „Traumschiff“-Kapitän, Sascha Hehn, geäußert hatte

Dieser hatte Silbereisen gewarnt, da die Stories der Sendung lieblos seien. Das sieht Silbereisen ganz anders - für ihn sind die Geschichten der Show einzigartig: „Da trifft der ehemalige Juwelendieb natürlich völlig zufällig auf die Versicherungsdetektivin und eine Lady mit einer ganz wertvollen Perlenkette. Und am Ende liegen sich alle in den Armen. Das gibt es so nur auf dem „Traumschiff“ - das ist Kult. Und das muss noch mehr Kult werden.“

Florian Silbereisen als Kapitän auf dem ZDF-„Traumschiff“.

Florian Silbereisen erinnert sich: „Begonnen hat alles, als Helene Fischer und ich...“

In dem Interview erinnert sich Silbereisen auch noch an den Moment, als er zum ersten Mal mit einer möglichen „Traumschiff“-Rolle in Kontakt kam. Damals sei noch seine mittlerweile Ex-Freundin Helene Fischer an seiner Seite gewesen: „Begonnen hat alles, als Helene Fischer und ich Silvester 2015/16 den legendären „Traumschiff“- Produzenten Wolfgang Rademann besucht haben“, erinnert Silbereisen sich in dem Interview.

„Damals sagte er plötzlich: „Du musst auf's “Traumschiff“ kommen, mein Junge!“ Das war leider die letzte Unterhaltung zwischen uns, denn vier Wochen später ist er gestorben.“

Viele Fans hoffen zudem, dass Helene Fischer ebenfalls auf das „Traumschiff“ zurückkehren könnte und mit Florian Silbereisen im TV zu sehen sein könnte. Dass dies nicht ganz ausgeschlossen ist, zeigten die Szenen beim „Schlagerbooom“, als Helene Fischer ihren Ex mit einem Überraschungsauftritt zu Tränen rührte.

Diese Nachricht hätte das deutsche Fernsehen durcheinander gewirbelt: Florian Silbereisen sollte als Showmaster zum ZDF wechseln - doch daraus wird nichts.

rjs mit dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Kalaene

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star unkt: Darum ist Helene Fischer mit Thomas Seitel zusammen
Seit einem Jahr turteln Helene Fischer und ihr Thomas Seitel gemeinsam durchs Leben. Nun will Evelyn Burdecki den wahren Grund dafür wissen. 
TV-Star unkt: Darum ist Helene Fischer mit Thomas Seitel zusammen
„Wie kann es sein, dass Instagram dich noch nicht blockiert hat?“ - Model und Schauspielerin geht bei Foto ans Limit
Sie ist Instagram-Model und Schauspielerin - Wo diese Frau auftritt, bleibt kein Oberteil angezogen. In ihrem jüngsten Post zeigt sie sich besonders freizügig.
„Wie kann es sein, dass Instagram dich noch nicht blockiert hat?“ - Model und Schauspielerin geht bei Foto ans Limit
Heidi Klum posiert hüllenlos: „Hans“ und „Franz“ in freier Wildbahn
Supermodel Heidi Klum hat es schon wieder getan. Dieses Mal postet sie einen heißen Schnappschuss auf Instagram und lässt erneut die Hüllen fallen.
Heidi Klum posiert hüllenlos: „Hans“ und „Franz“ in freier Wildbahn
Sat.1-Star Harry Schulz ist tot - Sein letztes Posting rührt zu Tränen
Schock-Nachricht für alle Fans des Sat.1-Frühstücksfernsehens. Kult-Imbiss-Tester Harry Schulz ist überraschend gestorben. 
Sat.1-Star Harry Schulz ist tot - Sein letztes Posting rührt zu Tränen

Kommentare