+
Ein Screenshot aus dem Helene-Fischer-Video.

Wen der Schlagerstar nominiert hat

Helene Fischer im BH: Heißes Eiskübel-Video

Berlin - Helene Fischer hat es getan! Der Schlager-Star hat die Ice-Bucket-Challenge-Nominierung von Marco Reus angenommen - und in Unterwäsche geschlottert.

Wow! Helene Fischer hat sich nicht lumpen lassen. BVB-Profi Marco Reus hatte sie bei der momentan immer wilder kursierenden Ice-Bucket-Challenge bei Facebook nominiert. Die 30-Jährige zog sich keineswegs aus der Affäre. Sondern drehte prompt ein Video, in dem sie sich unter einen Eiskübel stellte. Und was für eines!

Zwei schlanke Herren - beide oben ohne - kippen eine Schüssel mit Eiswasser über die 30-Jährige. Und sie selbst spart auch an Klamotten! In einem weißen BH lässt sich Fischer abkühlen. Und auch wenn das Wasser sichtlich kalt ist - die Fans dürften den Clip äußerst heiß finden.

Und auch Reus dürfte sich ins Fäustchen lachen. Womöglich hat der BVB-Star die Blondine, die einst nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2012/2013 für die Dortmunder sang, ja auch nominiert, um sie in genau so einer Situation zu sehen. Vielleicht gar leicht bekleidet. Das konnte er haben:

Fischers Video wurde schnell zum Facebook-Hit. Am Mittwoch gegen 15 Uhr hochgeladen, sammelte es in den ersten elf Minuten schon mehr als 10.000 "Gefällt mir"-Klicks. Der Schlager-Star durfte nun selbst drei Personen nominieren, die ihrerseits unter einem Eiskübel duschen müssen. Sie suchte sich aus: Otto Waalkes, Robbie Williams und Tom Bohne, den Senior Vice President des Plattenlabels Universal Music.

Vor laufender Kamera schütten sich die Teilnehmer Eiswasser über den Kopf und stellen dann das Video ins Netz. Vorher nominieren sie drei Kandidaten, ebenfalls mitzumachen oder für den guten Zweck zu spenden. Die Aktion soll auf die unheilbare wie seltene Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam machen. Auch wer die Dusche gemeistert hat, darf spenden.

lin

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare