Multitalent im Steckbrief

Helene Fischer auf und neben der Bühne - die Karriere des Schlager-Stars

Helene Fischer ist der Schlager-Star schlechthin. In ihrer Karriere war sie auch schon Schauspielerin und Moderatorin. Hier gibt es einen Überblick.

  • Helene Fischer wurde in Russland geboren und später in Deutschland zum Mega-Star.
  • Bei einer TV-Show von Florian Silbereisen gelang ihr der Durchbruch.
  • Freund Thomas Seitel lernte sie kennen, als er Tänzer und Akrobat bei ihren Shows war.

Schlagersängerin, Tänzerin, TV-Moderatorin und Schauspielerin - Helene Fischer ist ein Multitalent und ganz nebenbei damit auch noch sehr erfolgreich. In Deutschland gibt es wohl kaum jemanden, der den blonden Schlager-Star nicht kennt. 

Helene Fischer: In Russland geboren, in Deutschland aufgewachsen

Helene Fischer wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk (Russland) geboren. Erinnern kann sie sich an ihre Zeit in der ehemaligen Sowjetunion aber nicht, wie sie bereits in zahlreichen Interviews zugegeben hat. Kein Wunder, zog Familie Fischer doch 1988 von Sibirien nach Wöllstein (Rheinland-Pfalz) um.

Zur Familie zählen neben den Eltern Maria und Peter ebenso Erika, die sechs Jahre ältere Schwester von Helene. Maria Fischer arbeitete als Ingenieurin an einer Hochschule, während Peter Fischer Sportlehrer war. Beide begleiten ihre jüngere Tochter nach wie vor immer wieder bei TV-Auftritten. Erika Fischer arbeitet als Wirtschaftsjuristin. Dass die Namen allesamt deutsch klingen, ist trotz der Zeit in der ehemaligen Sowjetunion kein Zufall. Schließlich hat Helene Fischer, die bereits über die Gerüchte ihres echten Namens gesprochen hat, deutsche Vorfahren.

Musikalische Ausbildung und der Durchbruch für Helene Fischer

In Deutschland erreichte Helene Fischer im Jahr 2000 ihre Fachoberschulreife, ehe sie an der „Stage & Musical School Frankfurt“ eine Ausbildung absolvierte. Nach drei Jahren wurde diese erfolgreich abgeschlossen, so dass Helene Fischer mit der Bühnenreifeprüfung als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin erste Aufträge erhielt. Der Durchbruch gelang dann 2004 dank Mutter Maria. Die schickte eine Demo-CD an den Künstler-Manager Uwe Kanthak, der wiederum Kontakt mit dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter aufnahm. Mit Erfolg. Denn Helene Fischer erhielt ihren ersten Plattenvertrag

Helene Fischer trat 2005 erstmals mit Schlagersänger Florian Silbereisen auf

Bereits 2005 gab es in der TV-Show „Hochzeitsfest der Volksmusik“ von Florian Silbereisen in der ARD den ersten Auftritt im Fernsehen. Hier trat das Duo erstmals als Duett auf, ehe beide ab Mai 2008 öffentlich liiert waren. Bis dahin räumte Helene Fischer bereits ihre ersten Preise ab, nachdem sie ihre ersten Alben veröffentlichte. So erschien am 3. Februar 2006 ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“. Für dieses und für das zweite AlbumSo nah wie Du“ erhielt der Schlager-Star zweimal die „Goldene Schallplatte“. Als sie im Januar 2008 in der Kategorie „Erfolgreichste Sängerin des Jahres 2007“ mit der Krone der Volksmusik ausgezeichnet wurde, erhielt sie für ihr erstes Album sogar die „Platin-Schallplatte“.

Erfolg mit weiteren Alben und endlich der „Echo“

Zu diesem Zeitpunkt hatte Helene Fischer ihre erste Solo-Tournee bereits hinter sich, die im Herbst 2007 begonnen hatte. Direkt im Anschluss daran produzierte die Schlagersängerin mit „Zaubermond“ ihr drittes Album, ehe am 9. Oktober 2009 das vierte Album namens „So wie ich bin“ erschien. Der erste Nummer-eins-Hit in Deutschland klappte dann mit Album Nummer fünf, „Für einen Tag“, das am 14. Oktober 2011 erschien.

Das Live-Album „Für einen Tag - Live 2012“, das am 14. Dezember des Jahres erschien und ein Mitschnitt ihres Konzerts vom 13. November 2012 in Hamburg war, stieg nicht nur auf Platz eins der Charts ein. Das Live-Album sorgte sorgte dafür, dass Helene Fischer ihre ersten „Echos“ erhielt, nachdem sie in den Jahren zuvor immer wieder in verschiedenen Kategorien nominiert war, aber nie gewann. Kurios: Helene Fischer selbst war die Moderatorin der Verleihung in Berlin.

Helene Fischer sammelt einen Echo nach dem anderen.

Schauspielerin, Moderatorin und Sängerin: Helene Fischer das Multitalent

In selben Jahr war Helene Fischer dann auch erstmals als Schauspielerin vor der Kamera. In der ZDF-Fernsehserie „Das Traumschiff“ spielte Helene Fischer eine Reiseleiterin namens Franziska Stein. Am 1. Januar 2013 wurde die Folge ausgestrahlt. Zu diesem Zeitpunkt zeigte sich die Schlagersängerin schon längst als erfahren mit der Kamera. Schließlich moderiert sie seit 2011 jährlich zu Weihnachten die „Helene Fischer Show“. Eine Unterhaltungssendung, durch die sie mit anderen Musikern und Akrobaten führt. Ihr musikalisches Talent geriet dadurch aber nie in den Hintergrund. So sang sie auch im Jahr 2013 den Titelsong „Die Biene Maja“ für die gleichnamige Zeichentrickserie neu ein - und ließ noch im selben Jahr mit „Farbenspiel“ ihr sechstes Album folgen, das am 20. September erschien.

Das Album erreichte in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz Platz eins und unter anderem Platz fünf in Dänemark, wo es schon nach einer Woche mit Platin ausgezeichnet wurde. Auf diesem Album erschien unter anderem auch der Song „Atemlos durch die Nacht“, der am 29. November 2013 als Single nochmals herausgebracht wurde und bis heute ein Ohrwurm in Deutschland ist.

Helene Fischer unter den Top 10 der einkommensstärksten Sänger weltweit

Preise wie zwei „Goldene Hennen“ oder vier „Echos“ an einem Abend, was bis dahin nur „Die Toten Hosen“ 2013 erreichten, folgten. Für das sechste Album folgten 22 Konzerte während einer Stadion-Tour 2015, die insgesamt mehr als 800.000 Menschen besuchten. Nicht die einzigen beeindruckenden Zahlen. So wurde Ende 2015 das Album „Weihnachten“ veröffentlicht, das trotz des späten Zeitpunkts sich noch an die Spitze der Jahrescharts 2015 setzte - kein Wunder, wurde es doch über 1,2 Millionen Mal verkauft.

Das siebte Stadionalbum, das im Mai 2017 erschien, hieß dann wie der Start an sich: „Helene Fischer“. Einzelpreise und Single-Auskoppelungen aus dem Album waren die Folge - unter anderem mit dem dritten Bambi im November. Die Verleihung wurde von Barbara Schöneberger und Florian Silbereisen moderiert, der zu dem Zeitpunkt noch mit der Preis-Gewinnerin liiert war. Wie erfolgreich Helene Fischer ist, zeigen auch Recherchen der amerikanischen Tageszeitung „The New York Times“. Demnach ist Helene Fischer, gemessen an den durchschnittlichen Einnahmen pro Konzert, die erfolgreichste nicht-englischsprachige Sängerin. Laut dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“ ist sie außerdem unter den Top Ten der einkommenstärksten Sängern weltweit. Erfolge, die aber auch ihren Preis haben, wie Helene Fischer in einem Interview mit Frank Elstner überraschend offen zugab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben, heute wende ich mich mit sehr persönlichen Zeilen an euch, die mir aber sehr wichtig sind hier nieder zu schreiben. In den nächsten Wochen und Monaten wird die Gerüchteküche in den Medien - wie schon so oft in den vergangenen Jahren - brodeln und um hier einfach vorweg den Wind aus den Segeln zu nehmen, schreibe ich euch hier „unsere“ Wahrheit. So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege! Wir haben uns 10 Jahre Respekt, bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe geschenkt und das spiegelt sich jetzt auch in unserer Trennung wider. Wir gehen hier als Freunde gestärkt raus und werden nicht zulassen, dass sich uns die Medien auch nur ansatzweise in den Weg stellen oder uns gegeneinander ausspielen. Nichts und niemand kann uns erschüttern! Auch euch, liebe Fans und Freunde, bitten wir nicht allem Geschriebenen zu glauben, denn meist steckt dahinter nur eine Geschichte, die erfunden wurde. Wir sind zwar schon eine Weile getrennt, haben für uns aber auch erst einmal die Lage sortieren müssen und das braucht Zeit, denn auch wenn die Liebe schleichend geht, wirft man eine Beziehung nicht einfach nach 10 Jahren bedeutungslos hin. Aber ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen. Umso bedeutender und berührender ist für mich zu sehen, mit welcher Größe Florian damit umgeht! Ich bin nicht nur für 10 wundervolle Jahre dankbar, sondern jetzt auch dankbar solch einen Freund in meinem Leben zu wissen. Dass die Zeit die Wunden heilt und somit auch Seelenfrieden für diejenigen einkehrt, die betroffen zurück bleiben, wünsche ich mir von ganzem Herzen! Jetzt ist offen und ehrlich alles gesagt und nun kann ich nur hoffen, dass der Schock sich irgendwann auch in Freude für unser aller Glück umwandelt. Ich kann nur aus tiefstem Herzen sagen: Danke Florian für alles!!!

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Helene Fischer: Freund Thomas Seitel folgt auf Florian Silbereisen

Ob darunter auch ihre jahrelange Beziehung mit Florian Silbereisen litt? Ständig wird über ein Liebes-Comeback mit dem Schlager-Star gesprochen, mit dem sie zehn Jahre zusammen war. Beide galten als absolutes Traumpaar. Auf ihrem Instagram-Acount veröffentlichte Helene Fischer einst einen Brief, in dem sie zur Trennung Stellung bezog. In dem gab sie gleichzeitig bekannt, mit Thomas Seitel einen neuen Freund an ihrer Seite zu haben. Thomas Seitel, der einen Maulwurf beschuldigt, die Beziehung zu Helene Fischer öffentlich gemacht zu haben, ist ein Tänzer, der den Schlager-Star schon lange auf der Bühne mit begleitet. Kinder haben die beiden nicht, auch nicht aus vorherigen Beziehungen. 

Schlager-Star Helene Fischer im Steckbrief

Name

Helene Fischer

Geburtsdatum

5. August 1984

Geburtsort

Krasnojarsk, Russland

Größe

1,58 Meter

rawi

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“
Helene Fischer gehört zu den größten Sängerinnen in Deutschland: Nun packte Max Raabe über sie aus und verrät, wie die Schlagerqueen fernab von der Bühne und dem …
Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil monatelang vermisst - Als sie Schwangerschaft bemerkte, war sie obdachlos
Ex-GZSZ-Schauspielerin Jasmin Tawil war monatelang vermisst, bis sie plötzlich auftauchte - und der Welt ihren Sohn vorstellte. Jetzt spricht sie über die harte Zeit vor …
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil monatelang vermisst - Als sie Schwangerschaft bemerkte, war sie obdachlos
Deutsche Musik-Legende gestorben: Größten Hit kennt wohl jeder 80er-Fan - Tod hat besondere Tragik
Die deutsche Szene trauert um eine Legende: Ein legendärer Musiker ist gestorben. Den größten Hit kennt wohl jeder 80er-Fan. Sein Tod hat besondere Tragik.
Deutsche Musik-Legende gestorben: Größten Hit kennt wohl jeder 80er-Fan - Tod hat besondere Tragik
Coming Out: Bekannter deutscher TV-Reporter lebte privat schon immer als Frau - „Bis zur Tiefgarage hatte ich Pumps an“
Mutiger Schritt: Eine deutsche TV-Größe, die über Jahrzehnte als Mann Karriere machte, lebte privat immer als Frau. Jetzt will sie anderen Mut machen.
Coming Out: Bekannter deutscher TV-Reporter lebte privat schon immer als Frau - „Bis zur Tiefgarage hatte ich Pumps an“

Kommentare