„Hoffentlich geht‘s dir gut“

Was ist denn bitte mit Helene Fischer los? Fans in Sorge um Schlager-Star

  • Armin T. Linder
    vonArmin T. Linder
    schließen

Was ist mit Helene Fischer los? Immer mehr Fans machen sich große Sorgen um die Schlager-Sängerin.

  • Helene Fischer kündigte ihr großes Comeback für dieses Jahr an - doch dann kam Corona*.
  • Nun musste sie ihre kommenden Shows absagen, seitdem hört man allerdings nichts mehr von ihr.
  • Einige Fans machen sich inzwischen ernsthaft Sorgen.

Update vom 9. Mai 2020: Die Corona-Krise hält an, wenngleich einzelne Lockerungen schon durchgesetzt oder angekündigt wurden. Und: Helene Fischer hat sich immer noch total zurückgezogen. Keine öffentliche Äußerung, kein Posting bei Instagram*. Im Gegenteil: Der letzte Beitrag auf ihrer offiziellen Instagram-Seite datiert vom August (!) 2019. Und die passende Kommentar-Spalte ist weiterhin ein Tummelplatz enttäuschter Fans.

Manchen platzt so langsam der Kragen, wie sich Helene Fischer* doch aus der Öffentlichkeit verabschiedet hat. „Immer wenn Frau Fischer Geld verdienen will, dann meldet sie sich bei den Fans und betreibt Promotion. Dazwischen hört man so gut wie kaum was. Ich mag sie aber irgendwie ist das für eine richtige Künstlerin eigenartig“, schimpft ein Fan. „ich finde schon, dass sie denen, denen sie ihre Millionen verdankt, auch etwas schuldig ist“, findet eine Followerin. Sie findet „das undankbar, dass kein Wort von ihr kommt“.

Helene Fischer: Immer mehr Fans in Sorge

Andere machen sich ernsthafte Sorgen um Helene Fischer. ��Helene, wo bist Du? Wir machen uns langsam Sorgen“, schreibt ein Follower. „Wir vermissen dich. Hoffentlich geht‘s dir gut.“

Doch viele nehmen sie auch in Schutz: „Du musst verstehen, sie ist auch in Auszeit“, schreibt einer. „Wenn du sie nicht magst, dann geh einfach! Dieses ewige Rumgemecker, als wäre Helene uns was schuldig ist so armselig!“ Noch einer meint: „Die Frau nimmt sich eine Auszeit und sie hat auch schon mehrmals betont, dass sie nichts mit Social Media anfangen kann. Da muss sie sich dann auch nichts aus den Fingern saugen, nur um uns Fans gerecht zu werden, die nämlich nichts von ihr zu verlangen haben.“

Aber: Die Schlager-Queen dürfte ihre guten Gründe haben. Berufliche Pflicht-Termine wie Konzerte sind ja ohnehin geplatzt. Also nutzt sie die Zeit, um auf ihre Gesundheit und ihre Familie zu achten. Und das Glück mit ihrem Freund Thomas Seitel zu genießen. Was ja irgendwie doch auch nachvollziehbar ist. So ein kleines Lebenszeichen allerdings, das wär schon schön ...

Ein Mobelstück hat Helene Fischer große Freude bereitet.*

Helene Fischer: Ihr Verhalten enttäuscht die Fans - „Schade, dass ...“

Unser Artikel vom 17. April 2020:

München - Das Comeback von Schlager-Ikone Helene Fischer* muss aufgrund der Corona-Pandemie* auf sich warten lassen. Mehrere Mega-Events in Österreich und der Schweiz mussten kurzfristig abgesagt werden, doch Helenes Fans sind im Moment aus ganz anderen Gründen enttäuscht. 

Helene Fischer: Comeback nach Auszeit platzte aufgrund des Coronavirus

Nachdem die Sängerin für das Jahr 2019 eine Karriereunterbrechung ankündigte und höchstens privat gebucht werden konnte bzw. vereinzelt bei TV-Shows auftrat, wurden die Fans bereits ungeduldig. Doch dann musste Helene* Mitte März die Absage des „Sound & Snow“ im österreichischen Bad Hofgastein sowie des „SnowpenAir“ auf der Kleinen Scheidegg in der Schweiz auf ihrer Facebook-Seite verkünden. Seitdem ist es jedoch sehr ruhig um die den Schlager-Star geworden. Einigen Fans ist es gar etwas zu ruhig

Helene Fischer macht sich auch in der Pandemie rar - Schlager-Stars machen vor, wie es geht

Das langersehnte Comeback muss also zum Leidwesen vieler Fans noch einige Monate auf sich warten lassen. Was die Fans jedoch beschäftigt, ist die wenige Interaktion Helene Fischers mit ihren Anhängern durch soziale Medien oder andere Kanäle. Seit der Auszeit postet die Schönheit kaum noch etwas, der letzte Instagram-Post* stammt vom August 2019. Auch Informationen um die Sängerin dringen äußerst selten an die Öffentlichkeit. Das macht die User in den sozialen Medien unruhig, einige von ihnen kommentierten die Posts der Schlager-Größe.

Unterdessen erfährt man aber immer mehr aus Helene Fischers Vergangenheit*: Die ehemaligen Nachbarn der Schlagerqueen plauderten aus dem Nähkästchen.

Fans enttäuscht von Helene Fischer - „Schade, dass man so lange nichts von dir gehört hat“

Zahlreiche Schlager-Stars machen ihren Fans auch in Zeiten der Corona-Krise* mit verschiedenen Postings eine Freude. Kollegin Andrea Berg postet öfter Selfies oder Bilder aus ihrer schwäbischen Heimat, Beatrice Egli lädt teilweise mehrere Instagram-Storys* täglich hoch, um mit ihren Anhängern in Kontakt zu bleiben. Und sogar ein Oldie wie Roland Kaiser ist im Vergleich zu Florian Silbereisens Ex-Freundin* sogar aktiv auf Instagram*. Helene Fischer* wurde höchstens von anderen Stars wie dem DSDS*-Gewinner Ramon Roselly ins Gespräch gebracht.

Bei Helene* findet man zwar keine neuen Beiträge auf Instagram* oder Facebook, jedoch drücken viele Fans durch Kommentare in den jeweils letzten Beiträgen ihre Gedanken aus. „Helene, es ist so schade, dass man schon so lange nichts mehr von dir gehört hat. Deine Musik fehlt einem. Die letzten Tage habe ich viel damit verbracht mir deine alten Alben* anzuhören und deine Auftritte und Interviews zuschauen“, schreibt eine Userin. Ein anderer schreibt: „Schade, dass man in dieser schweren Zeit nichts von Helene hört! Es wär doch schön, ein kleines Lebenszeichen zu hören. Wir Fans würden uns sehr freuen“. Auf Facebook schreibt ein Fan hoffnungsvoll, „Liebe Helene, es wäre sehr nett, wenn Sie uns Fans mit Ihrer wunderbaren Stimme ein kleines Statement geben würden“.

Was macht eigentlich die Schlager-Königin in der Corona-Krise? Ein Bericht lässt nun auf einen echten Helene-Fischer-Hammer hoffen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

ajr/lin

Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert - Auftritt lässt tief blicken
Kate und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert - Auftritt lässt tief blicken
Überraschung bei den Royals: Herzogin Meghan hat eigentlich einen anderen Namen - so lautet er
Überraschung bei den Royals: Herzogin Meghan hat eigentlich einen anderen Namen - so lautet er
Heimliche Hochzeit mit Phong Lan: Jan Hofer hat „Ja!“ gesagt
Heimliche Hochzeit mit Phong Lan: Jan Hofer hat „Ja!“ gesagt
Ina Müller (ARD) kaum wiederzuerkennen! Moderatorin überrascht mit wilder Frisur
Ina Müller (ARD) kaum wiederzuerkennen! Moderatorin überrascht mit wilder Frisur

Kommentare