+
Der Playboy möchte, dass Helene Fischer sich auszieht.

Per Facebook

Helene Fischer: Unmoralisches Angebot

München - Darauf warten hunderttausende Fans: Helene Fischer im Playboy. Nun hat das Männermagazin der Schlager-Schönheit zum 30. Geburtstag ein Angebot via Facebook gemacht.

Lange blonde Haare, Top-Figur und sexy Bühnenoutfits: Helene Fischer ist der Traum vieler Männer. Nun soll der Schlager-Star sich ausziehen - und die Männer atemlos machen. Zumindest, wenn es nach dem Playboy geht. Playboy Deutschland hat der Sängerin zu ihrem 30. Geburtstag ein Angebot gemacht - via Facebook.

"HAPPY BIRTHDAY, liebe Helene Fischer! Du weißt ja: Für die Playboy-Leser bist du die perfekte Frau", ist da am vergangenen Montag zu lesen.  "Wenn du sie atemlos machen willst, ruf uns an. Das gilt auch mit 30 ...", heißt es weiter.

Die User waren von der Idee begeistert. Kein Wunder gibt es doch eine eigene Facebook-Seite "Wir wollen Helene Fischer im Playboy sehen". 1959 Likes hat diese bis Freitagnachmittag bereits bekommen.

Doch es gab auch kritische Stimmen: "Hat sie gar nicht nötig", schreibt beispielsweise eine Userin. "Sie muss sich nicht ausziehen."

Ob sie's tun wird oder nicht - das ist nun die große Frage. Auf jeden Fall wird auch ihr Freund Florian Silbereisen ein Wörtchen mitzureden haben.

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"

Kommentare