+
Helge Schneider mag nicht aufräumen. Foto: Thalia Engel

Helge Schneider hat keine Lust auf Party zum 60.

Mülheim an der Ruhr/Berlin (dpa) - Helge Schneider ("Katzeklo") will seinen 60. Geburtstag nicht groß feiern. "Nö, diesmal nicht. Nach meinem 50. habe ich vier Tage lang aufgeräumt - ganz alleine", sagte Schneider der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Diese Arbeit wollte ich mir jetzt mal nicht machen."

Der runde Geburtstag des Kult-Komikers aus Mülheim an der Ruhr steht an diesem Sonntag an (30. August).

Pläne für ein Karriere-Ende hege er nicht, obwohl er derzeit eine Bühnenpause einlegt. "Ich bin ja noch nicht so alt, dass ich in Rente gehen könnte oder wollte. Vielleicht will ich das auch nie", sagte er. Anfang 2016 kehrt Schneider mit "Lass k(n)acken Oppa" auf die Bühne zurück.

Helge Schneider

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
In der Debatte um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat sich US-Schauspieler Matt Damon für umstrittene Äußerungen entschuldigt.
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?

Kommentare