+
Mutter und Töchterchen blicken in die Kamera. Foto: Abir Sultan

Helles Pavianweibchen bringt in Israel Baby zur Welt

Tel Aviv (dpa) - Ein Pavianweibchen mit sehr seltenem hellen Fell hat in einem israelischen Zoo ein Affen-Mädchen zur Welt gebracht. "Sie wird wohl ein graues Fell haben, anders als ihre Mutter", sagte eine Sprecherin des Safari-Zoos bei Tel Aviv am Donnerstag.

"Aber wir hoffen, dass sie das seltene Gen in sich trägt." Zoos versuchen häufiger, Tiere mit besonderen Fellvariationen - zum Beispiel Albinos - gezielt zu vermehren, weil sie als Publikumsmagnet gelten. Tierschutzexperten sehen das kritisch, unter anderem, weil dafür meist Inzucht nahe verwandter Tiere die Basis ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare