+
Hellmuth Karasek

"Ich hasse das!"

Karasek feiert nicht gerne Geburtstag

Hamburg - Literaturkritiker Hellmuth Karasek  (79, "Soll das ein Witz sein?") feiert nicht gerne Geburtstag. "Ich hasse Geburtstage, zumindest den eigenen."

Das sagte der Hamburger der Nachrichtenagentur dpa. "Man hat doch nichts davon. Man muss immer schauen: Sind alle gut versorgt, haben alle genug zu essen?" Er habe seine Geburtstage nie groß gefeiert, auch nicht die runden, meinte der Autor, der am 4. Januar 80 Jahre alt wird.

Auch diesen Geburtstag werde er nur mit der Familie im kleinen Kreis feiern. "Wenn man im großen Kreis feiert, muss man auch den Teil der Familie einladen, den man überhaupt nicht leiden kann", sagte der Vater von vier Kindern. Einen Tag nach seinem Geburtstag wolle er mit einem Kreuzfahrtschiff nach Panama aufbrechen. Karasek ist einem breiten Publikum vor allem aus der ZDF-Sendung "Das literarische Quartett" bekannt, das er neben Marcel Reich-Ranicki jahrelang prägte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: So wenige US-Zuschauer wie lange nicht 
Los Angeles - Die diesjährige Oscar-Verleihung hat den größten Patzer in der Oscar-Geschichte verzeichnet, dennoch waren die Zuschauerzahlen auf einem Rekordtief. 
Oscars 2017: So wenige US-Zuschauer wie lange nicht 
Wolfgang Bosbach bekommt Schlappmaulorden
Der CDU-Politiker wird in Kitzingen mit dem Karnevalsorden ausgezeichnet. Die frühere Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) sagte in ihrer Laudatio, …
Wolfgang Bosbach bekommt Schlappmaulorden
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife

Kommentare