+
Hellmuth Karasek

"Ich hasse das!"

Karasek feiert nicht gerne Geburtstag

Hamburg - Literaturkritiker Hellmuth Karasek  (79, "Soll das ein Witz sein?") feiert nicht gerne Geburtstag. "Ich hasse Geburtstage, zumindest den eigenen."

Das sagte der Hamburger der Nachrichtenagentur dpa. "Man hat doch nichts davon. Man muss immer schauen: Sind alle gut versorgt, haben alle genug zu essen?" Er habe seine Geburtstage nie groß gefeiert, auch nicht die runden, meinte der Autor, der am 4. Januar 80 Jahre alt wird.

Auch diesen Geburtstag werde er nur mit der Familie im kleinen Kreis feiern. "Wenn man im großen Kreis feiert, muss man auch den Teil der Familie einladen, den man überhaupt nicht leiden kann", sagte der Vater von vier Kindern. Einen Tag nach seinem Geburtstag wolle er mit einem Kreuzfahrtschiff nach Panama aufbrechen. Karasek ist einem breiten Publikum vor allem aus der ZDF-Sendung "Das literarische Quartett" bekannt, das er neben Marcel Reich-Ranicki jahrelang prägte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare