+
Helmut Berger

"Völlig schmerzfrei!"

Helmut Berger hat sich liften lassen

Berlin - Helmut Berger (69), österreichische Filmlegende und Enfant terrible der Mediengesellschaft, hat sich das Gesicht liften lassen.

Die "Bild"-Zeitung vom Samstag zitierte ihn mit den Worten: "Ich war durch den Alkohol schon nicht mehr so gut in Form. Heute muss man ja nicht mehr wie früher die großen Messer wetzen, da wird nur noch ganz fein mit Laser gearbeitet. Es hat nur 25 Minuten gedauert, völlig schmerzfrei!"

5000 Euro hat sich Berger ("Ludwig II." im Jahr 1972; Kurzzeit-Kandidat im RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2013) nach "Bild"-Information die Operation kosten lassen. Mit Sport und Alkoholverzicht wolle der frühere Lebensgefährte von Star-Regisseur Luchino Visconti (1906-1976) jetzt auch seinen Körper in Form bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare