+
Hendrikje Fitz arbeitet trotz Brustkrebserkrankung. Foto: Wolfgang Kumm

Hendrikje Fitz will trotz Chemo weiterdrehen

Berlin (dpa) - "In aller Freundschaft"-Star Hendrikje Fitz (53) arbeitet trotz Brustkrebserkrankung weiter. "Der Drehplan wird nun so gelegt, dass er sich nach meinen Therapien richtet", sagte die Schauspielerin der "Bild"-Zeitung.

"Ich finde es enorm wichtig, dass man trotz Krankheit sein normales Leben so normal wie möglich weiterführt und auch so weit es geht Sport macht. Ich trage in der Serie eine Perücke, die ich extrem gelungen finde." Sie mache "zuerst eine Chemotherapie", damit der Tumor schrumpfe. "Im März soll dann eine brusterhaltende OP folgen." Die Therapie spreche gut an. Bei der Bambi-Verleihung am Donnerstag war Fitz mit Mütze aufgetreten.

In der vom MDR produzierten ARD-Serie "In aller Freundschaft" hatte Fitz' Figur Pia Heilmann bereits Brustkrebs. "Dadurch gibt es momentan viel Verwirrung." Kurz nach der Diagnose sei sie häufig angesprochen worden, ob sie vor zwei Jahren wirklich krank gewesen sei, weil sie in der Serie den Kopf kahl rasiert hatte. "Nein, es ist genau umgekehrt, damals war ich gesund und heute bin ich krank."

"Bild"-Bericht

Hendrikje Fitz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einzigartiges Jubiläum für Pop-Legende Billy Joel im New Yorker Madison Square Garden
Diese Marke hat vor ihm noch keiner geknackt: Billy Joel hat am Mittwoch sein 100. Konzert im New Yorker Madison Square Garden gegeben.
Einzigartiges Jubiläum für Pop-Legende Billy Joel im New Yorker Madison Square Garden
Amanda Seyfried spricht übers Muttersein und Wiedersehen mit ihrem Ex
Zehn Jahre haben Fans auf die Fortsetzung von Mamma Mia warten müssen. Vor der Filmpremiere spricht Amanda Seyfried im Interview über ihr erstes Jahr als Mutter und das …
Amanda Seyfried spricht übers Muttersein und Wiedersehen mit ihrem Ex
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.