Henry Maske verteidigte Freund mit Fäusten

München - Henry Maske gibt als Titelhelf in "Max Schmeling" sein Schauspieldebüt. Im Interview plaudert er über das echte Leben und das eine Mal, dass er sich mit Fäusten auseinandersetzen musste.

Ex-Boxweltmeister Henry Maske, der im Kinofilm “Max Schmeling“ (ab 7. Okober) als Titelheld zurück in den Ring steigt und sein Schaupieldebüt gibt, erzählte der dapd im Interview über seine privaten Erfahrungen mit Gewalt: “Der Name Maske hat als Kind nicht immer geholfen, sondern dazu geführt, dass man ab und zu auch 'angepiekst' wurde, und ich mich daraufhin zur Wehr setzen musste und dann mit den Jungs herumgebalgt habe.“

Jedoch gab es nur eine Situation in seinem Leben, in der er sich nach eigener Aussage mit Fäusten auseinandersetzen musste. “Das war, als ich mit 15 Jahren 'heldenhaft' einen Freund verteidigt habe, als er von einem 18-Jährigen angepöbelt und bedroht wurde. Weil ich größer war als er, reagierte ich kurzerhand mit zwei Fäusten, und danach war das Ganze geklärt. Aber das ist 31 Jahre her und sollte inzwischen verjährt sein.“

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump

Kommentare