+
Wirbelwind Prinz George hat für seine Uroma - die Queen - einen ganz besonderen Kosenamen.

Seltenes Interview

Herzogin Kate verrät: So nennt Prinz George die Queen

  • schließen

London - Herzogin Kate hat in einem Interview verraten, was Prinz George zu seiner Urgroßmutter sagt. Und noch mehr plauderte die sonst so verschwiegene Zweifach-Mama aus.

Update vom 4. Mai 2017: Einem Medienbericht zufolge gab es eine Mitarbeiterversammlung aller Bediensteten des britischen Königshauses. Grund könnte der Gesundheitszustand der Queen sein.

Queen Elizabeth II. feiert in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass ist im britischen Fernsehen eine ausführliche Dokumentation zu sehen, in der auch Herzogin Kate eines ihrer seltenen Interviews gibt. Da verrät sie, dass Prinz George zur Queen "Gan-Gan" sagt, quasi Grand-Grand-Ma. Es ist Kates erstes TV-Interview seit ihrer Verlobung mit William. Die zweistündige Doku wird am kommenden Wochenende ausgestrahlt. Private Einblicke in das Leben von Kate und William sind äußerst selten. Kürzlich veröffentlichte das Königshaus einige Fotos aus dem Winterurlaub der Royals.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare