Vom Kennenlernen bis zur Ehekrise

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Im Eiltempo zum Ehepaar

  • schließen

Vom Kennenlernen bis zum ersten Kind in nur drei Jahren. Die royalen Ehepartner Meghan und Harry ließen keine Zeit verstreichen, eine Familie zu gründen.

  • Herzogin Meghan undPrinz Harry lernten sich 2016 kennen.
  • Im Frühjahr 2018 heirateten sie in derSt. George‘s Kapelle auf Schloss Windsor
  • Baby Archie kam am 6. Mai diesen Jahres zur Welt

London - Die US-Amerikanerin Meghan Markle, von der ein altes Foto Details aus ihrer Vergangenheit enthüllt, und der britische Prinz Harry lernten sich 2016 bei einem „Blind Date“ kennen. Harrys Kumpel Markus Anderson hatte die Idee, in den Londoner Privatclub „Soho House“ einen Überraschungsgast einzuladen. Auch Meghan wusste nicht wer sie dort erwartet. „Diese schöne Frau stolperte in mein Leben und ich fiel in ihres“, sagte der Prinz im BBC-Interview. 

Die Anfänge einer großen Liebe

Nach dem Treffen von Harry (35) und Meghan (38) im Sommer 2016 verbreiteten die Medien Gerüchte über eine Beziehung der beiden. Im November gab Prinz Harry in einem Statement des Kensington Palace bekannt, dass Meghan und er einPaar sind. Ihr erster gemeinsamer Auftritt auf dem Weg zum Ehepaar: die Invictus Games in Toronto.

Harry und Meghan verloben sich nach einem Jahr

Am 27. Oktober 2017 war es endlich so weit, Harry und Meghan gaben ihreVerlobung offiziell bekannt. Ende Dezember veröffentlichte der Kensington Palace die ersten Verlobungsfotos der beiden. Sie wirkten glücklich und verliebt, das merkten auch die Fans.

Die royale Traumhochzeit auf Schloss Windsor für Ehepaar Meghan und Harry

An einem Sommernachmittag gaben sichMeghan Markle undPrinz Harry das Ja-Wort in der St. George‘s Kapelle auf Schloss Windsor. Der19. Mai 2018 war für viele Briten ein besonderer Tag. In der Kleinstadt Windsor waren zu dem Zeitpunkt 100.000 Menschen unterwegs. Zur Hochzeit kamen neben den Royals auch einige Promis. Victoria und David Beckham, George undAmal Clooney und Tennisspielerin Serena Williams waren nur ein paar davon. Eigentlich sollte Meghans Vater sie zum Altar begleiten, wie es Brauch ist. Dieser konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht kommen, deshalb geleitete Prinz Charles seine zukünftige Schwiegertochter in die Kirche. Nach der Trauung gab es einen Kuss von Meghan und Ehemann Harry. Meghan trägt nun den Titel "Ihre königliche Hoheit die Herzogin von Sussex".

Meghan Markle und Ehemann Prinz Harry feierten mit Freunden weiter

Das Hochzeitspaar hatte zu ihrer Party nach der öffentlichen Trauung 200 Gäste in das Frogmore House eingeladen, ein Anwesen auf dem Gelände des Schlosses. Während der Hochzeitsfeier trug Meghan einen funkelnden Klunker an ihrem Finger. Ein ganz besonderes Geschenk ihres Gatten, denn der Ring gehörte seinerverstorbenen Mutter Diana. Im Rahmen der offiziellen Trauung trug Meghan ein langärmliges weißes Kleid mit meterlangem Schleier, am Abend war sie in ein modernes, weißes Neckholder-Teil vonStella McCartney gekleidet. 

Herzogin Meghan erwartet mit Ehemann Harry ein Kind

Fünf Monate nach der romantischen Hochzeit gab das Paar die Schwangerschaft von Meghan bekannt. Auf Instagram schrieb das Königshaus, dass die beiden im Frühjahr 2019 ein Baby erwarten. Glückwünsche der Fans überhäuften die Kommentarspalte des Posts. „Congratulations“ (Glückwünsche) oder „beautiful“ (wunderschön) schrieben die User. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen aus dem Kensington Place ausziehen

Ein Jahr nach ihrer Hochzeit zogen die Eheleute Meghan und Harry aus dem Kensington Palace aus, wo sie zusammen mit Harrys Bruder William und dessen Frau Kate gewohnt haben. Wie mehrere Zeitungen berichteten, sollen die Gründeleichte Spannungen zwischen den Brüdern und auch Meghan und Kate gewesen sein. Das neue Zuhause der Royals ist Frogmore Cottage. Das Anwesen liegt auf dem Gelände von Schloss Windsor, also nur einen Katzensprung vom Lieblingsschloss der Queen entfernt. Die Hochzeitsparty nach der kirchlichen Trauung fand damals auch auf Frogmore Cottage statt. 

Baby Archie ist da - aus Ehepaar wird kleine Familie

Monatelang fieberten die Briten auf die Geburt des royalen Babys hin. Am6. Mai 2019 war schließlich die Freude groß. Der kleine Archie kam zur Welt. Der vollständige Name des Sohnes von Meghan und Harry lautet Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Zwei Tage nach der Geburt des Babys zeigte sich die Familie erstmals der Öffentlichkeit. Die Queen besuchte ihren achten Urenkel in der ersten Woche nach seiner Geburt.

Tränenreiche Doku: Meghan und Ehemann Harry geben private Einblicke

Im September 2019 haben sich Meghan, Ehemann Harry und der kleine Archie auf den Weg nach Afrika gemacht. Die Reise sollte eine Charity-Tour durch das Land werden. Die Royals besuchten Frauen in Townships in Kapstadt und den Nobelpreisträger Bischof Desmond Tutu. Schlagzeilen machte die Afrika-Tour aber mit den Aussagen von Meghan und Harry: das vergangene Jahr seit der Hochzeit seihart gewesen. Vor allem die Aufdringlichkeit der Medien machte der US-Schauspielerin zu schaffen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Duke and Duchess of Sussex and baby Archie met Archbishop Desmond Tutu and his daughter, Thandeka, this morning as they continue their #RoyalVisitSouthAfrica They met to discuss the work of the Desmond & Leah Tutu Legacy Foundation, which was founded in Cape Town in 2013. The Foundation contributes to the development of youth and leadership, and facilitates discussions about social justice and human purpose. In 2015, in recognition of the Archbishop Tutu’s services to UK communities and international peace, The Duke of Sussex presented The Archbishop with the "Insignia of an Honorary member of The Order of the Companions of Honour" on behalf of The Queen. Her Majesty has met Archbishop Tutu many times over the course of her reign including in 1995, 2004 and 2013. Follow @sussexroyal for more.

Ein Beitrag geteilt von The Royal Family (@theroyalfamily) am

Meghan und Harry brechen mit Weihnachtstradition und ziehen sich zurück

Jedes Jahr feiern die britischen Royals das Weihnachtsfest zusammen. 2019 wurde jedoch bekannt, dass drei Mitglieder fehlen. Meghan, Harry und Archie wollten das Fest bei Meghans Mutter in den USA verbringen. Der Buckingham Palace gab sich verständnisvoll. Doch eine Adelsexpertin sieht das anders: „Die Königin könnte etwas verletzt sein, aber sie ist viel zu kultiviert, um das zu zeigen“. Die Beziehung zu seinem Bruder William wird Harry mit dieser Entscheidung wohl nicht verbessern. 

Anfang 2020 kam dann der Schock für alle Fans der britischen Königsfamilie. Es wurde öffentlich bekanntgegeben, dass sich Prinz Harry und Meghan Markle aus dem royalen Leben zurückziehen wollen. Sie geben damit ihre königlichen Pflichten auf und kehren dem Hof den Rücken zu.

Ehe-Krise bei Harry und Meghan?

In der Öffentlichkeit wirken die beiden immer sehr verliebt und wie das perfekte Paar. Vor allem die Prominenz der beiden birgt aber einige Hürden, meinen Experten. Royal-Expertin Angela Mollard spricht in ihrem Podcast über die Situation: „Ich glaube, sie müssen eine Ehe haben, die stärker als die meisten ist - und ich glaube, das wird sehr, sehr schwer sein.“ Ein Insider glaubt auch zu wissen, dass Harry die Hochzeit mit seiner Meghan bereitsbereuen würde. Er hätte erkannt, dass er den Menschen die ihm wichtig sind, viele Sorgen bereitet. Die Expertin ist sich sicher, dass die beiden viel Energie und Kraft in ihre Ehe stecken müssen, damit diese funktionieren kann. 

Video: Das würde mit Baby Archie im Fall einer Scheidung passieren

Rubriklistenbild: © dpa / Chris Allerton, SussexRoyal

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

RTL-Nachrichtensprecherin überrascht Fans mit Mega-Outfit - „Die schönste Frau im TV“
Eine RTL-Nachrichtensprecherin hat ihre Fans mit einem Wow-Ouftit bei Instagram verblüfft. Auch eine Promi-Kollegin reagiert begeistert.
RTL-Nachrichtensprecherin überrascht Fans mit Mega-Outfit - „Die schönste Frau im TV“
Mareike Lerch zeigt sich „unten ohne“ – Fans feiern das Model dafür
Mareike Lerch von GNTM 2020 zeigt sich bei Instagram „unten ohne“. Ihre Fans feiern das Model dafür.
Mareike Lerch zeigt sich „unten ohne“ – Fans feiern das Model dafür
Silbereisen-Hammer! "Let's Dance"-Star macht ihm schöne Augen - „Könnte klappen“
Nanu, was geht da denn? Ein RTL-„Let‘s Dance“-Star macht Florian Silbereisen schöne Augen. Beruflich wie privat.
Silbereisen-Hammer! "Let's Dance"-Star macht ihm schöne Augen - „Könnte klappen“
Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt
Eine bekannte deutsche Sängerin ist nach längerer Krankheit verstorben. Das gab ihre Familie bekannt. Sie wurde nur 48 Jahre alt.
Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt

Kommentare