1. Startseite
  2. Boulevard

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erste Zeichen für Rückzug aus London

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Kommentare

Prinz Harry und Herzogin Meghan von Sussex im Gespräch
Werden Meghan und Harry die klangvollen Titel „Duchess und Duke of Sussex“ auch künftig behalten können? (Symbolbild) © Victoria Jones/dpa

Nach dem Wegzug folgt jetzt die Auflösung der Londoner Firma, die Meghan und Harry ursprünglich mit Prinz William und Herzogin Kate gegründet haben.

London – Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben einen freiwilligen Liquidator ernannt, um ihre Wohltätigkeitsorganisation MWX am Standort London aufzulösen. Es handelt sich um eine Wohltätigkeitsorganisation, die bis August des vergangenen Jahres unter dem königlichen Label Sussex Royal firmierte.

Experten werten die Aufgabe des Londoner Unternehmens als weiteres Zeichen dafür, dass das Herzogspaar sich Schritt für Schritt aus Großbritannien zurückzieht. (24royal berichtet)*

Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) hatten aber nach der Niederlegung ihrer royale Rechte und Pflichten zugestimmt, die Marke Sussex Royal nicht mehr zu verwenden. Jetzt sind neue Dokumente aufgetaucht. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

.

Auch interessant

Kommentare