Lady Gaga Eiswasser
1 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
2 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
3 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
4 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
5 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
6 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
7 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.
Lady Gaga Eiswasser
8 von 8
Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.

Hier springt Lady Gaga ins Eiswasser

Lady Gaga ist für den guten Zweck gleich ganz in die eisigen Fluten des Lake Michigan bei Chicago gesprungen.

Mit dabei waren auch US-Schauspieler Vince Vaughn (44), Gagas Verlobter Taylor Kinney und 4500 weitere Teilnehmer. US-Sängerin Gaga („Just Dance“) trug ein dunkles T-Shirt der Feuerwehr von Chicago - vielleicht weil Kinney in der Serie „Chicago Fire“ mitspielt. Mit der Aktion soll Geld für die Olympischen Spiele der geistig Behinderten gesammelt werden. Im vergangenen Jahr hatte sich Talkshow-Gastgeber Jimmy Fallon (40) ins Eiswasser gewagt - mit Schlips und Anzug. Erlös der „Polar Plunge“ damals: mehr als eine Million Dollar (heute knapp 0,9 Millionen Euro).

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Regen, Sturm, Orkan - die feiernden Narren sollen dieses Mal an Weiberfastnacht vom Regen in die Traufe kommen. Dennoch feierten sie am Donnerstag erstmal genauso …
Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da

Kommentare