Hilary Swank muss an Gewicht zulegen

Die zweifache Oscar-Gewinnerin Hilary Swank (Â"Million Dollar BabyÂ") muss für ihre nächste Rolle ordentlich reinhauen. Die 34-Jährige soll in Â"French Women Don't Get FatÂ" mehr als zehn Kilo zunehmen, wie ein Insider Â"E!OnlineÂ" verriet.

"Damit wird sie keine Probleme haben. Sie hat ja sogar schon mal einen Mann gespielt. Sie bekommt alles auf die Reihe", so die Einschätzung. Neben der Hauptrolle übernimmt Swank auch die Produktion der Verfilmung von Mireille Guilianos Bestseller. Swank spielt die Managerin eines Champagner-Unternehmens. Dort ist sie ständig mit französischen Schönheiten konfrontiert, die Brot, Wein und Kuchen in sich reinstopfen ohne jemals ein Gramm zuzunehmen. Die zusätzlichen Pfunde könnten Swank gut zu Gesicht stehen, laut Medienberichten sieht sie derzeit extrem mager aus.

Vor kurzem hatten sich auch "Desperate Housewives"-Schauspielerin Eva Longoria Parker (34) sowie Hollywood-Kollege Matt Damon (37) für Rollen extra Pfunde angefuttert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion