+
Hilary Swank wird die amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt spielen. Foto: Guillaume Horcajuelo

Hilary Swank und Tom Wilkinson drehen Justizdrama

Los Angeles (dpa) - Mit Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (40, "Million Dollar Baby") und Tom Wilkinson (67, "Selma") steht die Besetzung der Hauptrollen für das Justizdrama "Denial" fest.

Wie das Kinoportal "TheWrap.com" berichtet, wird Mick Jackson ("The Bodyguard") nach einem Skript von David Hare ("The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit", "Der Vorleser") Regie führen. Der Film beruht auf Tatsachen.

Der britische Holocaust-Leugner David Irving (Wilkinson) hatte die amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt (Swank) wegen Verleumdung verklagt, weil diese in einem Buch schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben hatte. Ein Gericht in London wies Irvings Klage ab und bezeichnete ihn als "aktiven Holocaust-Leugner, Antisemiten und Rassisten". Lipstadt schrieb dann das Buch "History on Trial. My Day In Court With David Irving".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose

Kommentare