+
Die echte Hillary Clinton. Foto: Cristobal Herrera

Saturday Night Live

Hillary Clinton amüsiert sich über TV-Parodie

Der US-Wahlkampf ist ein Fest für Satiriker, Komiker und Parodisten. Eine Sendung hat Hillary Clinton besonders gut gefallen.

Pennsylvania (dpa) - US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton (68) zeigt sich begeistert von der "Saturday Night Live"-Parodie auf sie und ihren Konkurrenten Donald Trump. 

"Ich wäre fast vom Stuhl gefallen", sagte die 68-Jährige in der am Mittwoch (Ortszeit) ausgestrahlten Sendung "Extra TV". Besonders gelacht habe sie, als die Komikerin Kate McKinnon als Clinton mit Krückstock auf die Bühne kam und einen Purzelbaum schlug. "Daran arbeite ich noch. Ich der nächsten Debatte schlage ich vielleicht ein Rad", sagte Clinton.

Die in den USA legendäre Show hatte die Comedy-Version des ersten Fernsehduells zwischen Clinton und Trump am Wochenende ausgestrahlt. Der republikanische Kandidat wurde von Schauspieler Alec Baldwin (58, "30 Rock") verkörpert. "Er war perfekt. Das Aussehen, der mürrische Blick, dass er auf den Boden guckt und seine Antworten murmelt - perfekt", sagte Clinton lachend.

Video bei Extra TV

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Shawn Mendes über Fußball-Star: „Ich wollte immer wie er sein“
Die Meisten haben bei der Fußball-Weltmeisterschaft ein Land, dem sie die Daumen drücken. Popsänger Shawn Mendes hat gleich zwei Favoriten - und ein Vorbild.
Shawn Mendes über Fußball-Star: „Ich wollte immer wie er sein“
Shania Twain bekennt sich zu Trump - und rudert schnell zurück
„That don't impress me much“ hieß ihr größter Hit. Von einem Shitstorm im Netz ließ sich Shania Twain nun aber doch beeindrucken. 
Shania Twain bekennt sich zu Trump - und rudert schnell zurück
Cremes mit Koffein fördern die Durchblutung der Haut
Kaffee oder Tee? Die Rede ist gerade nicht von anregenden Genussmitteln, sondern von Koffein als Wirkstoff in Kosmetikprodukten. Was bewirkt es in Cremes und Shampoos?
Cremes mit Koffein fördern die Durchblutung der Haut
Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Die Sängerin hat sich zu ihrem Gesundheitszustand geäußert.
Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand

Kommentare