+
Hillary Clinton muss am Ellbogen operiert werden.

Hillary Clinton bricht sich den Ellenbogen

Washington US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei einem Sturz den rechten Ellenbogen gebrochen.

US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei einem Sturz den rechten Ellenbogen gebrochen. Der Unfall geschah am Mittwochnachmittag auf dem Weg der Ministerin ins Weiße Haus. Clinton wurde im nahe gelegenen Krankenhaus der George-Washington-Universität behandelt und begab sich anschließend nach Hause. Clintons Stabschefin Cheryl Mills sagte, die Ministerin werde sich in der kommenden Woche einer Operation an dem lädierten Ellenbogen unterziehen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?

Kommentare