+
Hillary Clinton muss am Ellbogen operiert werden.

Hillary Clinton bricht sich den Ellenbogen

Washington US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei einem Sturz den rechten Ellenbogen gebrochen.

US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei einem Sturz den rechten Ellenbogen gebrochen. Der Unfall geschah am Mittwochnachmittag auf dem Weg der Ministerin ins Weiße Haus. Clinton wurde im nahe gelegenen Krankenhaus der George-Washington-Universität behandelt und begab sich anschließend nach Hause. Clintons Stabschefin Cheryl Mills sagte, die Ministerin werde sich in der kommenden Woche einer Operation an dem lädierten Ellenbogen unterziehen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare