+
Hillary Clinton hat die Haare neu - manche finden's schön. 

US-Medien diskutieren

Clinton-Frisur löst "Hair Wars" aus

New York - Neues Jahr, neues Haar: Die Pony-Frisur der ehemaligen US-Außenministerin Hillary Clinton (66) sorgt für Diskussionen in US-Medien.

Hair Wars“ nennt der „Hollywood Reporter“ den fülligen, blonden Bob mit Pony - in Anlehnung an die Science-Fiction-Reihe „Star Wars“. Der neue Schnitt, mit dem sie sich erstmals an Neujahr in New York zeigte, sei „modern und locker“. Auch der "Vanity Fair" und dem "New York Magazine" waren Hillarys Haare eine Geschichte wert. Das „Us-Magazine“ schreibt, dass „kein Pony mehr so viel Aufmerksamkeit verursacht hat“, seitdem US-Präsidentengattin Michelle Obama (49) ihren Pony vor einem Jahr präsentiert habe. Tagelang war die Haarpracht der First Lady damals Gesprächsthema.

Auch für die Ehefrau von Ex-Präsident Bill Clinton (67) ist es nicht der erste Haar-Hype um ihre Person. „Es fasziniert mich, dass die Leute da so neugierig sind“, sagte sie einmal in einem Interview.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare