+
Hillary Clinton gilt als Kandidatin für das US-Präsidentenamt 2016.

"Sie verdienen die Bürgerrechte"

Hillary Clinton unterstützt Homo-Ehe

Washington - Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich für die volle Anerkennung der Eheschließung von Homosexuellen ausgesprochen.

In einem sechsminütigen Online-Video sagte die Politikerin der Demokratischen Partei, Schwulen und Lesben „sind voll- und gleichberechtigte Bürger und verdienen die Bürgerrechte“. Das Video wurde am Montag von der Organisation Human Rights Campaign veröffentlicht, die sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzt. Clinton gilt als mögliche Präsidentschaftskandidatin ihrer Partei für 2016, wenn US-Präsident Barack Obama kein weiteres Mal antreten kann.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare