+
Hillary Clinton gilt als Kandidatin für das US-Präsidentenamt 2016.

"Sie verdienen die Bürgerrechte"

Hillary Clinton unterstützt Homo-Ehe

Washington - Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich für die volle Anerkennung der Eheschließung von Homosexuellen ausgesprochen.

In einem sechsminütigen Online-Video sagte die Politikerin der Demokratischen Partei, Schwulen und Lesben „sind voll- und gleichberechtigte Bürger und verdienen die Bürgerrechte“. Das Video wurde am Montag von der Organisation Human Rights Campaign veröffentlicht, die sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzt. Clinton gilt als mögliche Präsidentschaftskandidatin ihrer Partei für 2016, wenn US-Präsident Barack Obama kein weiteres Mal antreten kann.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare