+
Christy (Jennifer Garner) wird einer harten Prüfung unterworfen. Foto: Sony Pictures

"Himmelskind": Wenn der Glaube Berge versetzt

Berlin (dpa) - Als für die kleine, todkranke Anna keine Hoffnung auf Heilung mehr besteht, kehrt sie mit ihrer Mutter Christy (Jennifer Garner) aus einer Bostoner Klinik zurück auf die Familienranch nach Texas.

Ein langer, quälender und zu Herzen gehender Leidensweg scheint sich dem Ende zuzuneigen. Da fällt Anna beim Spielen metertief in einen hohlen Baum - und ist geheilt.

Regisseurin Patricia Riggen hat mit "Himmelskind" die wahre Geschichte der tiefgläubigen Familie Beam verfilmt.

(Himmelskind, USA 2015, 109 Min., FSK ab 6, von Patricia Riggen, mit Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, Queen Latifah)

Himmelskind

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Frankfurter Caricatura-Museum widmet ihm eine Ausstellung: Otto Waalkes, der lustige Ostfriese.
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Die Todesursache von Avicii bleibt weiter geheim. Laut einem Bericht soll Star-DJ Tim Bergling kurz vor seinem Tod wieder massiv Alkohol getrunken haben.
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen
Michelle Obama freut sich bereits auf eine Pyjama-Party mit dem Baby-Prinzen und auch aus Kanada kommen Glückwünsche. Weiterhin wartet alles gespannt auf den Namen des …
Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen

Kommentare