+
Hat somalische Piraten im Gefängnis besucht.

Hinter Gittern: Nicholas Cage besucht Gefängnis

Nairobi - In seiner Eigenschaft als Sonderbotschafter der UN-Agentur zur Bekämpfung von Drogen und Kriminalität, besuchte Nicholas Cage somalische Piraten in einem Gefängnis.

Hollywood-Star Nicholas Cage hat in Kenia somalische Piraten im Knast besucht. “Das ist das wärmste Gefängnis der Welt“, sagte der 45 Jahre alte Schauspieler nach seinem Besuch im Shimo-La-Tewa-Gefängnis in Mombasa und ließ dabei offen, ob er sich auf die Atmosphäre oder die schwülheißen Temperaturen an der kenianischen Küste bezog. Cage ist Sonderbotschafter von UNDOC, der UN-Agentur zur Bekämpfung von Drogen und Kriminalität, die sich auch mit Piraterie befasst. Laut “Daily Nation“ beendete er am Mittwoch einen zweitägigen Besuch in Kenia.

Da der Krisenstaat Somalia keine funktionierende Verwaltung und Justiz hat, werden mutmaßliche Piraten, die etwa von EU-Schiffen aufgegriffen werden, aufgrund eines Justizabkommens zwischen der EU und Kenia in dem ostafrikanischen Land vor Gericht gestellt. UNDOC finanziert derzeit die Renovierung von drei Gefängnissen an der kenianischen Küste. “Ich wollte selbst sehen, wie die Gefangenen hier behandelt werden“, sagte Cage. “Diese ganze Piraterie auf hoher See hat jeden aufgerüttelt und ich musste die Verdächtigen sehen und verstehen, warum sie das tun.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Einst verließ er vorzeitig die renommierte Harvard-Universität, jetzt wird er dort geehrt: Mark Zuckerberg.
Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt

Kommentare