+
Megan Fox

Hitler-Äußerung kostete Megan Fox Film-Rolle

Los Angeles - Ein Vergleich des US-Regisseurs Michael Bay mit Naziführer Adolf Hitler hat Schauspielerin Megan Fox eine Rolle im dritten “Transformers-“Film gekostet.

Starregisseur Steven Spielberg, der den Film “Transformers: Dark of the Moon“ produzierte, habe ihn dazu aufgefordert, Fox nach deren Äußerungen zu feuern, sagte Bay in der Juli-Ausgabe des Magazins “GQ“.

Fox, die in den beiden ersten Teilen der “Transformers“-Reihe mitspielte, hatte einer britischen Zeitschrift vergangenes Jahr gesagt, Bay “will auf seinen (Film-)Sets wie Hitler sein und das ist er“. Die 25-jährige Schauspielerin wurde im dritten “Transformers“-Film durch das britische Model Rosie Huntington-Whitely ersetzt.

Diese Frauen schafften es in die FHM-Top-30

Das sind die FHM Sexiest Women 2011

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion