+

"Maria Magdalena" & "Looking for Freedom"

Hits der 80er: Dazu haben wir geschwoft

München – Neonfarben und Karotten-Hosen – so sahen die 80er-Jahre aus. Im Ohr bleiben noch immer Hits wie „Maria Magdalena“ oder „Looking for Freedom“. Unsere Redaktion verrät ihre Lieblingslieder aus der Zeit.

Sandra gehört zu den Ikonen der 80er-Jahre. Ihre Songs lassen uns heute nostalgisch werden. "Maria Magdalena" aus dem Jahr 1985 wurde ein weltweiter Erfolg: In über 20 Ländern war das Lied auf Platz 1 der Musik-Charts. Sandra gilt mit über 33 Millionen verkauften Alben als eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen. Jetzt will die Sängerin an ihre Erfolge von damals anknüpfen und wagt ein Comeback. Am Freitag, 26. November, erscheint ihr neues Album "Stay in Touch". Für unsere Redaktion Anlass, sich zu erinnern, welche Lieder wir in den 80er-Jahren am liebsten gehört haben.

Hört Euch die Hits an:

Ohrwurm oder Trash: Lieblings-Hits der 80er-Jahre

Ohrwurm oder Trash: Lieblings-Hits der 80er-Jahre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.