+
Martin Freeman als Bilbo Beutlin. Foto: Courtesy of Warner Bros. Pictures/Warner Bros. Ent.

"Hobbit"-Reihe endet mit großer Schlacht

Berlin (dpa) - Die "Hobbit"-Trilogie ist komplett: Starregisseur Peter Jackson schickt zum Abschluss Zwerge, Elben, Menschen und Orks in einen dramatischen Kampf.

Nach dem Sieg über den Drachen Smaug streiten sie um den riesigen Zwergenschatz, doch dann steht die Zukunft von ganz Mittelerde auf dem Spiel. Mit dabei sind wieder Ian McKellen als Zauberer Gandalf und Orlando Bloom als Elbenkrieger Legolas.

"Die Schlacht der fünf Heere" beendet nicht nur die Geschichte um Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman). Auch die sechsteilige Mittelerde-Saga aus "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe", an der Jackson 16 Jahre lang gearbeitet hat, ist damit abgeschlossen.

(Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, USA 2014, 144 Min., FSK ab 12, von Peter Jackson, mit Sir Ian McKellen, Martin Freeman, Richard Armitage)

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare