Hohe Strafe wegen Janet Jacksons entblößter Brust

- Washington - Die entblößte Brust von Popstar Janet Jackson (38) vor einem Millionenpublikum kostet das US-Medienunternehmen Viacom 550 000 Dollar (rund 450 000 Euro).

<P>Diese Strafe verhängte die Medien-Aufsichtsbehörde FCC, die über den Anstand im US-Fernsehen wacht, am Mittwoch (Ortszeit) in Washington. Viacom, Muttergesellschaft der CBS-Fernsehsender, kündigte Berufung an.</P><P>Jackson war zusammen mit Pop-Sänger Justin Timberlake im Februar Hauptattraktion der Halbzeit-Show des American-Football-Endspiels ("Super Bowl"). Timberlake riss Jackson dabei einen Teil ihres Leder-Bustiers vom Leib. Für einige Sekunden war Jacksons entblößte Brust zu sehen. Timberlake sprach später von einer "Kleidungspanne". Unter dem Bustier habe ein anderes Oberteil zum Vorschein kommen sollen. Der Skandal hatte als "Nipplegate" für Schlagzeilen gesorgt.</P><P>"Ohne Frage hat Viacom bewusst das Risiko in Kauf genommen und muss nun die Konsequenzen tragen", sagte der Vorsitzende der FCC, Michael Powell. Viacom wies alle Vorwürfe zurück. Die Show habe nicht gegen Gesetze gegen Unanständigkeit verstoßen. Es handelt sich um die höchste Strafe, die die FCC jemals gegen einen Fernsehsender verhängt hat.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare